- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
16.3 C
Rottweil
Sonntag, 5. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Schoren: Spielplatz kommt

    SCHRAMBERG –  Eigentlich hatte die Stadt geplant, einen Spielplatz im Neubaugebiet Schoren Süd auf dem Sulgen zusammen mit dem zweiten Bauabschnitt anzulegen. Laut Oberbürgermeister Thomas Herzog, „erfreut sich das Gebiet großer Beliebtheit“ und ist nahezu voll belegt. Weil für eine Feldlerche noch kein Ausweichquartier  bereit steht, lässt der zweite Bauabschnitt aber weiter auf sich warten. Deshalb solle jetzt der Spielplatz vorangebracht werden.

    Im Bebauungsplan ist der Spielplatz an der westlichen Ecke des ersten Bauabschnitts ausgewiesen. Auf Antrag der CDU-Fraktion gab es im vergangenen Jahr bereits Planungsmittel für die Vorplanung durch das Büro „frei raum“. Tiefbau-Leiter Klaus Dezember berichtete, dass für den Bau des Spielplatzes 250.000 Euro vorgesehen seien. Einzelne Elemente sollten zusammen mit dem JuKS³, Kindern und Eltern in der Bauphase umgesetzt werden.

    Naturnahe Spielelandschaft

    So soll der neue Spielplatz im Neubaugebiet Schoren eines Tages aussehen. Plan: büro frei raum

    Landschaftsplanerin Annette Sinz-Beerstecher hatte mit ihrem Büro und der Verwaltung das Konzept einer naturnahen Spielelandschaft entwickelt.“Die Besonderheit liegt in der Lage: weg vom Verkehr am Übergang in die Landschaft.“ Der Spielplatz werde deshalb nicht eingezäunt und solle kreative Spielweisen fördern. Der Platz mit 2150 Quadratmetern Fläche gliedere sich fließend in die vorhandene Struktur des Grünzuges mit offenen, baumüberstellten Räumen ein.  

    Wichtiges Element sei dabei, ein bereits vorhandener kleiner Bachlauf. Mit Kies, Sandflächen und Findlingen soll eine Wiesenlagune für das Spielen am Wasser entstehen. Hinzu kommen ein offener Wiesenbereich mit einer „Königinnenschaukel“ und schließlich eine wellig modellierte Landschaft, „die zum freien Spielen und Entdecken einlädt“, so Sinz-Beerstecher.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    OB Herzog lobte, neue Platz sei „mal was anderes als der klassische Spielplatz“. Dass es dort auch dreckige Hosen und schmutzige Schuhe geben könne, so die Planerin, sei gewollt. Stadträtin Gertrud Nöhre (SPD/Buntspecht) fand den Entwurf sehr gelungen und bat, das JUKS³ in den weiteren Prozess einzubinden.

    Der Ausschuss billigte den Entwurf einstimmig sodass der Spielplatz in diesem Sommer gebaut werden kann.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de