NRWZ.de, 16. Oktober 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Schramberg: Alte Dame an der Steige von Hund gebissen

Polizei sucht Zeugen zu Vorfall am Donnrstagmorgen

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am Donnerstagmorgen zu einem Hundebiss im Ölewegle. Eine 88-jährige Fußgängerin war gegen 10.15 Uhr von der Oberndorfer Straße kommend in Richtung „An der Steige“ unterwegs, als sie plötzlich von einem entgegenkommenden Hund in den rechten Oberschenkel gebissen wurde.

Die Geschädigte habe den Hundehalter direkt angesprochen und aufgefordert stehen zu bleiben. Der etwa 1,60 Meter große und „nicht mehr ganz junge“ Mann kümmerte sich jedoch nicht weiter um die 88-Jährige und setzte zusammen mit dem kleineren braunen Hund seinen Weg fort.

Die alte Dame wurde durch den Angriff des Hundes verletzt und trug teils tiefe Bisswunden davon. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg, Tel. 07422 2701-0, in Verbindung zu setzen.

Schramberg: Alte Dame an der Steige von Hund gebissen