- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....
15.6 C
Rottweil
Donnerstag, 1. Oktober 2020

- Anzeigen -

Tag der Ausbildung bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 16. und 17. Oktober, findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Schramberg: Keine Sondernutzungsgebühren in diesem Jahr

Verwaltungsausschuss Schramberg beschließt Entlastung für Händler und Gastronomen

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auflagen haben Handel und Gastronomie stark gebeutelt. Um die lokalen Betriebe zu entlasten, hat der Verwaltungsausschuss des Schramberger Gemeinderats nun beschlossen, 2020 die Sondernutzungsgebühren für Außengastronomie, Warenauslagen und Außenwerbeschilder zu erlassen. Das berichtet Stadtsprecherin Susanne Gorgs-Mager: „Diese Gebühren wären normalerweise im Juni fällig geworden.“

„Ich freue mich sehr, dass der Verwaltungsausschuss dem Gebührenerlass zugestimmt hat,“ sagt Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr. „Für mich ist das ein richtiges und wichtiges Zeichen dafür, dass wir voll und ganz hinter unseren Händlern und Wirten stehen, und uns für eine lebendige Innenstadt und belebte Ortsteile einsetzen.“

Die Stadtverwaltung tue auch ihr Bestes, so die Oberbürgermeisterin, um Wünsche von Gastwirten nach neuen oder größeren Außenbewirtungsflächen im Rahmen der örtlichen Gegebenheiten zu erfüllen. Seit ihrer Wiedereröffnung nach der Corona-bedingten Schließung hätten schon ein paar Gastronomiebetriebe davon profitiert.

Alle, die ihre Gebühr für 2020 schon bezahlt haben, erhielten diese von der Stadtkasse automatisch zurück. Alle betroffenen Gewerbetreibenden würden in den nächsten Tagen auch noch schriftlich informiert, so die Stadtverwaltung.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote