- Anzeigen -

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

(Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
25.5 C
Rottweil
Freitag, 7. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

    (Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

    Schramberg: CDU vor SPD, AfD, FDP und Grünen

    CDU und SPD verlieren stark , AfD, FDP und Grüne gewinnen deutlich

    SCHRAMBERG (him) – Nun liegen alle Ergebnisse vor:

    Bei den Zweitstimmen in Prozent (in Klammern das Ergebnis von 2013)

    CDU 38,02               (48,8)

    SPD 15,98                (19,5)

    Grüne 10,44             (6,3)

    FDP 11,26               (5,5)

    AfD 12,98                (6,7)

    Linke 5,14                (4,4)

    Ödp 1,82                 (2,7)

    Freie Wähler  1,21   (0,4)

    Die Wahlbeteiligung lag bei 73,7 Prozent (69,8).

    Die CDU bleibt die mit Abstand führende Kraft in Schramberg, verliert aber mehr als zehn Prozent. Die SPD wird wieder zweitstärkste Partei in Schramberg. muss aber 3,5 Prozent Verlust hinnehmen. Die AfD gewinnt 6,2 prozent und landet auf Platz drei. Die FDP ist deutlich wieder zurück, versdoppelt ihre Prozentzahl. Die Grünen können gut vier Prozent zulegen und werden zweistellig. Etwas gewonnen hat auch die Linke. ÖDP und Freie Wähler spielen keine Rolle.

    Besonders stark ist die CDU weiterhin in Tennenbronn, hier kam sie auf 44 bis 48 Prozent. In Waldmösingen erreicht sie 39,5 Prozent, in Heiligenbronn 41,4 Prozent. Auch die Briefwähler entschieden sich überdurchschnittlich stark für die CDU.

    Die SPD war in Sulgen-Mitte mit 20,8 und Sulgen-Südwest I mit 20,4 Prozent überdurchschnittlich stark. Schwach waren ihre Ergebnisse in Waldmössingen mit 11,7 und Heiligenbronn mit 12,8 Prozent.

    Die AfD war im Wahlbezirk Tierstein mit  fast 19 Prozent stark. Im Schiltachtal kam sie auf 18,2, Sulgen Ost auf 19,4 und in Heiligenbronn auf 16,8 Prozent. Schlecht abgeschnitten hat die AfD bei den Briefwählern und in Tennenbronn.

    Im Göttelbach kamen die Grünen auf 12,8 Prozent, in der Innenstadt Süd auf 11,5. Kirnbach- und Bernecktal 12,7 Prozent. Schwach ist das grüne Ergebnis in Heiligenbronn mit 6,9 Prozent.

    Die FDP schneidet in Göttelbach mit 14 Prozent besonders gut ab.

     

     

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend