- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...
5.5 C
Rottweil
Sonntag, 27. September 2020

- Anzeigen -

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Einbruch ins Tierkrematorium: Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Tätern

In den frühen Morgenstunden des Dienstags, etwa gegen 0.20 Uhr, sind zwei bislang unbekannte Täter in das Gebäude des Tierkrematoriums in der Lise-Meitner-Straße in Schramberg-Sulgen eingebrochen und haben das Büro dort nach Wertgegenständen abgesucht. Auch ein Polizeihubschrauber war in der Nacht im Einsatz, es gab „das volle Programm“, so ein Beamter zur NRWZ. „Leider ohne Erfolg.“

Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster drangen die Täter in das Büro des Gebäudes ein und entwendeten aus diesem eine Geldkassette mit einem derzeit noch nicht bekannten Geldbetrag. Anschließend flüchteten die Einbrecher mit der Geldkassette noch vor dem Eintreffen einer Polizeistreife in Richtung „Heuwies“. Dabei ließen die Täter noch in unmittelbarer Nähe des Krematoriums die entleerte Geldkassette zurück.

Eine durchgeführte Fahndung nach den beiden derzeit noch unbekannten Einbrechern verlief negativ. Die Polizei Schramberg hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise zu den flüchtigen Tätern.

Personen, die in den frühen Morgenstunden des Dienstags oder auch in der Zeit um Mitternacht verdächtige Wahrnehmungen in der Lise-Meitner-Straße beziehungsweise am Tierkrematorium in Sulgen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg (07422 2701-0) in Verbindung zu setzen.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote