Schramberg: Weihnachtsmarkt am Wochenende

0
Vorfreude: Am Donnerstagabend erstrahlen Rathaus und Weihnachtsbaum schon festlich: Foto: Bärbel von Zeppelin

SCHRAMBERG (him) – Adventsstimmung rund um das Schramberger Rathaus verspricht die Stadt ab heute 17 Uhr und dann bis Sonntag, 10. Dezember. In fast 40 Hütten bieten Schramberger Vereine, Schulen sowie private und gewerbliche Anbieter ein vielseitiges Angebot.

Um 17 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Thomas Herzog den Weihnachtsmarkt. Anschließend zeigen die Kinder des Kindergartens Eckenhof einen Lichtertanz. Um 18 Uhr tritt daas Vokalensemble “Mehr Lametta” auf, gefolgt vom Frohsinn um 19 Uhr und dem Musikverein Sulgen um 20 Uhr.

Mitarbeiter der Stadt schmücken am Freitagfrüh noch den Bühnen-Pavillon für den Weihnachtsmarkt. Foto: him

Der vordere Rathausplatz ist allein für die Kinder reserviert. Hier dreht sich unter dem großen Weihnachtsbaum an allen drei Tagen ein Kinder-Karussell. Am Samstag und Sonntag öffnen die Pfadfinder Royal Rangers ihre Jurte. Ein buntes Rahmenprogramm rundet den Weihnachtsmarkt ab.

Für Samstag hat der Nikolaus sein Kommen für 14 Uhr versprochen.  Dann wird auch wieder ein zwei Meter langer Riesenstollen aus der sächsischen Partnerstadt Glashütte angeschnitten und verteilt. Flyer mit dem ausführlichen Programm liegen in den Schramberger Geschäften, im Rathaus und dessen Außenstellen aus.