Schramberger Advents-Zeit abgesagt

Schramberger Advents-Zeit abgesagt

Schweren Herzens müsse die Stadt Schramberg auch die Advents-Zeit als Alternative zum ursprünglich geplanten Weihnachtsmarkt absagen. „Angesichts erneut steigender Corona-Zahlen – auch im Landkreis Rottweil – sowie der neuen Beschränkungen, die Veranstaltungen betreffen, kann die AdventsZeit in der Schramberger Innenstadt nicht stattfinden“, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

„Die Entscheidung haben wir uns nicht leichtgemacht, jedoch mussten wir auf die neuerliche Entwicklung mit Vernunft reagieren. Der Schramberger Weihnachtsmarkt war immer eine tolle Veranstaltung mit zauberhaftem Flair. Doch wir müssen verantwortungsvoll handeln und gegenseitig unsere Gesundheit schützen“, sagt Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr.

Die Stadt werde nun gemeinsam mit dem HGV für noch mehr weihnachtliche Dekoration sorgen, als sonst. Die besinnliche Atmosphäre solle Lust machen, durch die Geschäfte zu bummeln und die Weihnachtseinkäufe in Schramberg zu erledigen. Die Organisatoren wollten damit letztlich auch den örtlichen Handel unterstützen, so die Verwaltung abschließend.

Der Wochenmarkt finde in der Vorweihnachtszeit wie gewohnt samstags rund um das Rathaus statt.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 9. November 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/schramberg/schramberger-advents-zeit-abgesagt/291758