Schramberger Kinderfonds präsentiert sich

Spiel- und Sporttag am 16. November zusammen mit dem JUKS3 in der Karl-Diehl-Halle

Schramberg. Im Rahmen des Spiel- und Sporttags der am Samstag, 16. November, in Kooperation mit dem JUKS² stattfindet, möchte der Schramberger Kinderfonds ganz herzlich zu seiner Informationsveranstaltung einladen. Hierüber informiert der Kinderfonds in einer Pressemitteilung.

- Anzeige -

Seit über zehn Jahren unterstützt der Kinderfonds Kinder und Jugendliche in und um Schramberg und hofft, ihnen damit ein Stück weit zu helfen, am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Sei es durch Zuschüsse zum Mittagessen und Klassenfahrten, Musikunterricht, Kleidung, Sprachförderung und Nachhilfe.

Um 11 Uhr ist in der Karl-Diehl-Halle in Schramberg die offizielle Eröffnung. Alle, die sich für die Arbeit des Kinderfonds interessieren, sind eingeladen. Vorsitzende Dorothee Golm: „Wir wollen über die Arbeit im vergangenen Jahr berichten und über unsere weiteren Aktivitäten informieren.“ Dann geht es direkt los mit einem großen Spiel- und Bewegungsparcours für alle Altersstufen. Um 12.30 Uhr gibt es dann einen kleinen Imbiss und ab 13 Uhr geht es weiter mit angeleiteten Sportarten für alle Kinder, die Spaß an Bewegung haben. Im Programm stehen Mannschaftsspiele, Fußball, Handball, Basketball, Kinderturnen und vieles mehr.

Weitere Informationen gibt es unter https://lokal-gewinnt.de/home/schramberger-kinderfonds