- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
18.3 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Schramberger Steingut von 1820 bis 1882

    Buchpräsentation und Sprechstunde am Freitag im Stadtmuseum Schramberg

    Schramberg. Mit mehreren Ausstellungen, Publikationen und Vorträgen wird 2020 das Jubiläum „200 Jahre Schramberger Majolikafabrik“ gewürdigt. Am Freitagabend wird im Stadtmuseum Schramberg das Buch „Schramberger Steingut 1820 – 1882“ von Andreas Staffhorst der Öffentlichkeit vorgestellt, der zuvor am Nachmittag außerdem eine Sprechstunde für Umdruckgeschirr anbietet.

    Mit dem Gründungsjahr 1820 ist der heutige Schramberger Majolika Firmenpark nicht nur das älteste Unternehmen in Schramberg, sondern auch eines der ältesten Unternehmen in Baden-Württemberg überhaupt. Die 1820 von dem Steinguttechniker Isidor Faist aus Nordrach, dem Rechtskandidaten Philipp Johann Isenbiehl aus Oberndorf am Neckar und dem Handelsmann Franz Josef Gottlieb Stolz aus Gengenbach gegründete Steingutfabrik war einer der Pioniere des Zeitalters der Industrialisierung, so dass Schramberg durch diese Gründung stolz darauf sein kann, einer der Geburtsorte der bis heute so erfolgreichen Wirtschaft in Baden-Württemberg zu sein. Auf dem Fundament dieser Gründung entwickelte sich im 19. Jahrhundert in dem vom Marktflecken zur Stadt aufsteigenden Schwarzwaldort auch die Stroh-, Uhren-, Federn- und Möbelindustrie. Das Jubiläum „200 Jahre Schramberger Majolikafabrik“ ist deshalb auch das Jubiläum „200 Jahre Industriestadt Schramberg“.

    Umdruckgeschirr, teils fein-weiß, teils porcellaine opaque, der Porzellan- und Steingutfabrik in Schramberg zwischen 1850 und 1880. Foto: Andreas Staffhorst

    Das Zeitalter der Industrialisierung begann im 18. Jahrhundert in England. Das von Josiah Wegdewood (1730 – 1795) in England erfundene Steingut war eines der ersten Produkte, das in England und bald auch im heutigen Deutschland, industriell produziert worden ist. Die englische Schriftstellerin Lisbeth Gooch Ségiun schrieb deshalb auch in ihrem Reiseführer „The Black Forest. Its people and legends“ im Jahr 1879: „Schramberg ist ein geschäftiger Industrieort mit großen Keramikfabriken, die riesigen Mengen dicken Schornsteinrauchs in den klaren, blauen Himmel aussenden – ein Anblick, der das englische Auge unweigerlich an die Heimat erinnert.“ Das bekannteste Produkt aus der ersten Phase der Firmengeschichte von 1820 bis 1882 ist das so genannte „Umdruckgeschirr“, das eine große Vielfalt von Porträts, Landschafts- und Stadtansichten sowie Genre- und Literaturmotiven aus dieser Epoche zeigt.

    Über viele Jahre hat der Keramiksammler Andreas Staffhorst aus Göppingen/Karlsruhe die Firmen- und Produktgeschichte dieser Epoche erforscht und in einem reich illustrierten Buch zusammengefasst, das zum 200-jährigen Firmenjubiläum als Band 30 in der Schriftenreihe des Stadtarchivs und Stadtmuseums Schramberg erscheint. Das Buch wird am Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr, im Stadtmuseum Schramberg der Öffentlichkeit vorstellt. Für alle Besitzer von „Umdruckgeschirr“ aus der Zeit von 1820 bis 1882, die sich sachkundig beraten lassen wollen, bietet der Autor zuvor von 15 bis 17 Uhr in der Keramikabteilung des Stadtmuseums Schramberg eine Sprechstunde an. Alle Freunde der Industrie- und Stadtgeschichte sind eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

    Info: Das Buch „Schramberger Steingut 1820 – 1882“ ist ab Freitag zum Preis von 29,90 Euro im Stadtmuseum Schramberg erhältlich und kann dort auch bestellt werden, E-Mail: museum@schramberg.de

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    expert Enderer  **** Wir sind weiter telefonisch und online für Sie da! ****

    expert Enderer **** Wir sind weiter telefonisch und online für Sie da! ****

    Trotz schwieriger Zeit haben wir einige Angebote für Sie vorbereitet. Nutzen Sie unseren telefonischen Beratungs-Service und unseren kostenlosen Abhol- und…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 23
    Auto Schmid Rottweil

    Auto Schmid Rottweil

    Liebe Kunden, unsere Werkstätten in Rottweil, Vöhringen und Balingen sind weiterhin für Sie da. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 2888
    Vertikalgrill aus Gusseisen

    Vertikalgrill aus Gusseisen

    Ich biete einen Vertikalgrill aus Gusseisen an. Auf einem Metallbock montiert, damit indirekt auch mit dem Spieß gegrillt werden kann.…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 76
    Preis: € 40,00

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...
    - Anzeige -