Stadt läßt provisorischen Parkplatz beim Busbahnhof richten

SCHRAMBERG –  Seit einigen Tagen sind Bauarbeiter dabei, den provisorischen Parkplatz beim  zentralen Busbahnhof (ZOB) zu befestigen. Der Parkplatz war nach dem Abriss mehrerer Gebäude an der Lauterbacher Straße entstanden. Wegen der Bauarbeiten auf dem hinteren Teil des Schweizer-Parkplatzes für die Berneckschule ist innenstadtnaher Parkraum derzeit  stark gefragt.

„Die Fläche wird egalisiert“, erläutert Tiefbauabteilungsleiter Horst Bisinger. Auf dem Gelände hatten sich nach Regenfällen häufig große Pfützen gebildet. “Wir machen das sehr zurückhaltend.“ Die Stadt wolle eigentlich nur die Verkehrssicherheit herstellen. Nächstes Jahr werde der Fachbereich Umwelt und Technik ein Gesamtkonzept für das Areal vorlegen. Dabei werde die Verwaltung auch einen Vorschlag für zusätzliche Busabstellplätze machen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Rüdiger Görner: Die Zukunft der Erinnerung

Aus Anlass des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus bat die Stadt Schramberg Professor Rüdiger Görner in seiner Heimatstadt zu sprechen. Görner...

Haslach: Regierungspräsidium zeigt Pläne für B-33- Umfahrung

Das Regierungspräsidium Freiburg hat in den vergangenen Jahren laut Pressemitteilung wichtige Anliegen der Stadt Haslach und umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen in die Planung der...

Eine Hochzeit mit Til Schweiger

Im Rahmen der Weltpremiere von Til Schweigers neuem Film "Die Hochzeit" wurde tatsächlich geheiratet: Vor dem Berliner Kino "Zoo Palast" ehelichte die...

Sanierung der Kastellstraße erst 2021

Der Haushaltsplan der Stadt Rottweil ist im Gemeinderat durchgesprochen worden, die einzelnen Teilhaushalte sind verabschiedet. Beim Investitionsprogramm ergaben sich...

Mehr auf NRWZ.de