Viele Schramberger waren der Einladung der Stadt ins Rathaus gefolgt. Foto: Witkowski

Schram­berg (wit). Auf reges Inter­es­se ist am Frei­tag­abend der Neu­bür­ge­r­emp­fang der Stadt Schram­berg im Rat­haus gesto­ßen. Wäh­rend drau­ßen der Weih­nachts­markt statt­fand, infor­mier­te drin­nen Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog die neu­en Schram­ber­ger über die Stadt.

Zunächst stellt das Stadt­ober­haupt im gro­ßen Sit­zungs­saal den Neu­bür­gern die anwe­sen­den Gemein­de­rä­te und Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter sowie deren Auf­ga­ben vor. Dem folg­te der Image­film der Stadt Schram­berg.

Im Foy­er nut­zen dann Neu­bür­ger, OB, Gemein­de­rä­te und Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter die Gele­gen­heit, bei Sekt, Oran­gen­saft und Lau­gen­we­cken mit­ein­an­der ins Gespräch zu kom­men.