9.7 C
Landkreis Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Stadtwerke-Anbau: Datensicherheit und Personalzuwachs

SCHRAMBERG (him) – Beim Hauptgebäude der Stadtwerke auf dem Lienberg sind die Baumaschinen angerückt. Die Stadtwerke lassen dort an das Gebäude einen Anbau angliedern. Etwa 450.000 Euro wird das Projekt kosten.

Im Anbau, so Stadtwerkeleiter Peter Kälble auf Nachfrage, sollen neue Büros und Besprechungszimmer in zwei Stockwerken entstehen: „Wir haben in den letzten Jahren einen deutlichen Mitarbeiterzuwachs gehabt“, erläutert Kälble. Deshalb würden acht weitere Arbeitsplätze für die Mitarbeiter geschaffen. Zum anderen sei der Anbau „der Informationssicherheit geschuldet“: Die Stadtwerke müssen die Leitzentrale in einem räumlich abgetrennten Bereich unterbringen.

Derzeit verlegen die Bauarbeiter die neuen Versorgungsleitungen. Bis Ostern, hofft Kälble, könnten die neuen Räume schon bezogen werden.

 

Mehr auf NRWZ.de