NRWZ.de, 23. April 2020, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Stadtwerke erneuern Versorgungsleitungen im Stadtteil Tennenbronn

Die Firma Hermann aus Furtwangen wird ab 4. Mai den Mischwasserkanal unter der Landesstraße L175 im Bereich der Einmündung der Straße „Gersbach“ erneuern. Hierüber informiert die Stadt Schramberg in einer Pressemitteilung.

Die Leitung muss aufgrund der hydraulischen Überlastung vergrößert werden. Gleichzeitig wird in diesem Zuge auch die Wasserleitung erneuert. Um die Arbeiten durchführen zu können, ist eine halbseitige Sperrung der Landesstraße L175 (Weiherhalden/Hauptstraße) notwendig. Die Straße „Gersbach“ muss dafür voll gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Für Fragen steht der Fachbereich Umwelt und Technik der Stadtverwaltung Schramberg unter der Telefonnummer 07422/29-298 gerne zur Verfügung.

Stadtwerke erneuern Versorgungsleitungen im Stadtteil Tennenbronn