11.3 C
Rottweil
Samstag, 4. Juli 2020
Mehr

    STARK IN TEPPICHEN – Stark in diesen Zeiten!

    (Anzeige). Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Gerade jetzt sollten wir uns alle auf unsere individuellen Stärken besinnen. Mit dieser Erkenntnis hat Peter Renz in Zeiten des Coronastillstandes seine Teppichkollektion gesichtet unter dem Motto: „Stark in Teppichen – Auch in Zeiten wie diesen!“ Nachdem seine geplante Frühjahrsausstellung im März 2020 ein Opfer der Corona-Krise wurde, geht der Schramberger Teppichexperte mutig wie immer frisch ans Werk. Peter Renz gibt bekannt:

    „Die damals schon reduzierten Angebote lege ich Ihnen heute erneut ans Herz. Vieles mehr ist mittlerweile hinzu gekommen. Viele meiner iranischen Lieferanten mussten ihre Lager aus gesundheitlichen, wirtschaftlichen und politischen Gründen aufgeben. Aus Solidarität mit meinen Geschäftsfreunden habe ich nun ihre Ware übernommen und nach Schramberg geholt. Bevorzugt und zu Konditionen weit unter den üblichen Einkaufspreisen – zum Vorteil meiner Kunden. Zudem ermöglicht die aktuelle Reduzierung der Mehrwertsteuer weitere Preisvorteile. Jetzt kann ich meine Teppiche weit unter den vormals geforderten Erstehungspreisen anbieten – eine Gelegenheit, die so nie wieder kommen wird!“

    Dafür hat Peter Renz hat sein Direktimportlager im Schramberger Firmenpark Majolika mit einem völlig neuen Ausstellungskonzept erweitert, nach der Devise „Nicht aufeinander – sondern neben einander!“  Wo sich die Teppiche sonst stapelten, sind sie nun alle großflächig, einer neben dem anderen, aufgelegt und mit Sichtpreisen ausgezeichnet. Das mühselige Umblättern der Teppichstapel entfällt. Stattdessen zeigt sich die gesamte Renz-Teppich-Kollektion in einem weitläufigen Teppich-Panorama. Zum Auftakt stellt Renz seine Kollektion in einem umfangreichen Farbkatalog vor: Seite um Seite wird jeder Teppich in voller Pracht abgebildet und beschrieben. Einfach per E-Mail anfordern – der Katalog kommt kostenlos ins Haus! 

    Im Monat Juli bietet Peter Renz spezielle Wandertage an:

    Jeweils am Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 14 Uhr ist die gesamte Ausstellung für die freie Besichtigung und den Verkauf geöffnet.

    Bei einem Rundgang erlebt man die Vielfalt der echten Renz-Teppiche – sie sind im wahrsten Sinne des Wortes „gut aufgelegt“. 

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Darüber hinaus ist der sachverständige Teppichexperte immer zur individuellen Beratung und Führung durch die Ausstellung bereit. Neben den nur im Juli geltenden Öffnungszeiten können jederzeit persönliche Besuchstermine mit Peter Renz vereinbart werden – per Telefon 07422 / 2499-0 oder E-Mail info@peter-renz.com