Staufermedaille für Anneliese Bendigkeit

Land ehrt ehrenamtliches Engagement

SCHRAMBERG – Eine besondere Ehrung wird der ehemaligen Stadträtin, der Vorsitzenden des Tagesmütter- und Elternvereins Rottweil und der Künstlergruppe  Palette, Anneliese Bendigkeit, zu teil: Sie erhält die Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann habe Bendigkeit „für ihre Verdienste um das Gemeinwohl im Rahmen ihres bürgerschaftlichen Engagements“ die Medaille verliehen, teilt Oberbürgermeister Thomas Herzog mit. Am kommenden Dienstag, 20 August wird Herzog um 18.30 Uhr die Medaille in der Galerie Palette im Gewerbepark H.A.U. an Bendigkeit überreichen.

Bendigkeit hat dieser Tage ihren 76. Geburtstag feiern können. Vier Jahrzehnte arbeitete sie als Krankenschwester im Krankenhaus und kümmert sich seit der Schließung bis heute um das Gebäude.

In den Gemeinderat kam sie im  Dezember 1995 und  blieb bis 2009. 2013 rückte sie für den verstorbenen Stadtrat Paul Flaig nach und gehörte dem Gremium bis zur Kommunalwahl 2014 an. Sie ist Gründungsmitglied und von Beginn an Vorsitzende beim Tagesmütter- und Elternverein des Landkreis Rottweil und der Künstlergruppe Palette.

Info: Die Staufermedaille gibt es seit 1977. Sie ist „eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seine Bevölkerung“, heißt es in den Vergabekriterien. Die Staufermedaille wird pro Jahr ungefähr 50-mal vergeben.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Narrentag 2020 in Überlingen: Der Baum steht

Am Morgen hat der Narrentag 2020 in Überlingen - der eigentlich aus zwei Tagen besteht und das seltene Treffen des Viererbunds darstellt...

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Mehr auf NRWZ.de