Sternsinger sehr erfolgreich

Sulgen und Schramberg-Tal: knapp 33.000 Euro beieinander

Sternsinger im Falkenstein unterwegs.Foto: him

Bei der dies­jäh­ri­gen Stern­sin­ger-Akti­on haben die Kin­der und Jugend­li­chen auf dem Sul­gen und in der Tal­stadt eine ansehn­li­che Sum­me an Spen­den gesam­melt.

Pfar­rer Rüdi­ger Kocholl mel­det für die Kir­chen­ge­mein­de St-Maria -Hei­lig Geist  14.000 Euro. Im Gegen­satz zu den Umland­ge­mein­den sei es hier aber so, „dass auch den Janu­ar immer noch Über­wei­sun­gen nach­kom­men von Leu­ten, die nicht daheim waren“, schreibt Kocholl. Auf dem Sul­gen hat man bei der Stern­sin­ger­ak­ti­on in Sul­gen exakt 18.548,99 Euro gezählt.