Sternsinger sehr erfolgreich

Sulgen und Schramberg-Tal: knapp 33.000 Euro beieinander

0
Sternsinger im Falkenstein unterwegs.Foto: him

Bei der diesjährigen Sternsinger-Aktion haben die Kinder und Jugendlichen auf dem Sulgen und in der Talstadt eine ansehnliche Summe an Spenden gesammelt.

Pfarrer Rüdiger Kocholl meldet für die Kirchengemeinde St-Maria -Heilig Geist  14.000 Euro. Im Gegensatz zu den Umlandgemeinden sei es hier aber so, „dass auch den Januar immer noch Überweisungen nachkommen von Leuten, die nicht daheim waren“, schreibt Kocholl. Auf dem Sulgen hat man bei der Sternsingeraktion in Sulgen exakt 18.548,99 Euro gezählt.