7.4 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Schram­berg Sul­gen: Hohl­gas­se der­zeit durch­fahr­bar

Sulgen: Hohlgasse derzeit durchfahrbar

B‑462-Bau­ar­bei­ten machens nötig

-

SCHRAMBERG –  Wegen der Groß­bau­stel­le an der B 462 suchen sich die Auto­fah­rer auf dem Sul­gen Aus­weich­mög­lich­kei­ten. Beson­ders belas­tet dabei ist die Lin­den­stra­ße. Um die Anwoh­ner wäh­rend der Bau­maß­nah­me dort zu ent­las­ten, hat die Stadt kurz­fris­tig die Sperr­pol­ler an der Hohl­gas­se abmon­tiert.

Das hat der zustän­di­ge Fach­be­reichs­lei­ter Mat­thi­as Reh­fuß im Gespräch mit der NRWZ berich­tet. Weil es in der Lin­den­stra­ße kei­nen Geh­weg gebe, sei es dort immer wie­der zu gefähr­li­chen Situa­tio­nen gera­de auch mit Kin­dern auf dem Weg zur Schu­le gekom­men. „Wir haben die Pol­ler in der Hohl­gas­se weg gemacht, damit bei­de Stra­ßen wäh­rend der Bau­ar­bei­ten an der B 462 gleich­mä­ßig belas­tet wer­den und sich so die Ver­kehrs­si­cher­heit wie­der ver­bes­sert“, begrün­det Reh­fuß die schnel­le Ent­schei­dung. Eine Ein­woh­ner­in­for­ma­ti­on hät­te zu viel Zeit in Anspruch genom­men.

Reh­fuß weist dar­auf­hin, dass im Win­ter die Hohl­gas­se wegen des Räum­diens­tes immer für den Ver­kehr geöff­net sei. Die Sper­rung in der schnee­frei­en Zeit sei recht­lich nicht ganz ein­wand­frei. Man wol­le sehen, wie sich der Ver­kehr dort ent­wi­ckelt.

 

- Adver­tis­ment -