DEr Start zum "Team-Run". Archivfoto: pm

Schram­berg. Die Tri­ath­le­ten der Tria Schram­berg orga­ni­sie­ren auch in die­sem Jahr wie­der eine Lauf­ver­an­stal­tung. Hier­über infor­miert Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog in einem Schrei­ben an mög­li­che Teil­neh­mer.

Der Team-Run geht bei den Tagen der offe­nen Tür, dem „Open Wee­kend” der Sze­ne 64, am Sams­tag, 14. Sep­tem­ber, in die fünf­te Run­de. Der Lauf über sechs Kilo­me­ter steht ein­mal mehr unter dem Mot­to: „Wir sind ein Team”. Auch alle Nor­dic-Wal­king-Freun­de kom­me beim zeit­gleich statt­fin­de­nen Team-Walk auf ihre Kos­ten.

Als Schirn­herr der gesam­ten Ver­an­stal­tung bit­tet OB Her­zog dar­um, dass Han­del und Gewer­be den Ein­satz der Tri­ath­le­ten erneut mit attrak­ti­ven Gewin­nen oder Spen­den für die Läu­fe­rin­nen und Läu­fer unter­stüt­zen.