- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
9.6 C
Rottweil
Freitag, 5. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Umwandlung statt Umbau

    50.000 Euro weniger Zuschuss für Kindergarten

    Kopfschüttelnd reagierten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses auf die Entscheidung des Regierungspräsidiums, einen Zuschuss für den Umbau des Martin-Luther-Kindergartens nicht wie beantragt zu gewähren. Statt der erhofften 70.000 Euro gibt es nur 20.000 Euro.

    Die Stadt braucht dringend weitere Kindergartenplätze. Im Gebäude des Martin-Luther-Kindergartens ist zum Jahreswechsel eine Wohnung frei geworden. Diese Wohnung will die evangelische Kirchengemeinde so umbauen, dass die Krippengruppe  für die unter drei-jährigen Kinder aus dem Erdgeschoss ins Obergeschoss umziehen kann. Dann wird der Platz der Krippengruppe frei für eine Kindergartengruppe.

    Umwandlungsmaßnahme, kein Umbau

    Weil die neue Gruppe nicht tatsächlich in den umgebauten Räumen untergebracht wird, gibt es dafür keinen Zuschuss, so das Regierungspräsidium. Für eine „Umwandlungsmaßnahme“ könnten für die zusätzlichen 22 Kindergartenplätze maximal 20.000 Euro Zuschuss kommen. „Man tut sich schwer, das zu verstehen“, so Oberbürgermeister Thomas Herzog.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Die Verwaltung, Kindergartenteam und die Kirchengemeinde haben überlegt, wie der höhere Zuschuss doch zu retten wäre. Aber aus pädagogischen und organisatorischen Gründen sei es eben vernünftiger, die Kindergartenkinder auf einer Ebene im Erdgeschoss zu betreuen. Die Krippenkinder dagegen hätten im Obergeschoss ihren „geschützten Bereich“, so Kerstin Flaig, Abteilungsleiterin Schulen und Kitas.

    Weil auch zusätzliche Auflagen für den Brandschutz und die Toiletten zu berücksichtigen seien, werde der Umbau insgesamt knapp 156.000 Euro kosten. Davon müsste die Stadt etwa 108.000 tragen. Weil im Haushalt nur 42.000 eingeplant sind, bat Flaig um Bewilligung von 66.419 Euro überplanmäßigen Ausgaben. „Dann könnte der Zeitplan auch eingehalten  und die neue Gruppe zum 1. März eingerichtet werden.“

    CDU-Rat Jürgen Winter kritisierte das Regierungspräsidium:  Das Ziel, mehr Kindergartenplätze, werde doch erreicht. Er habe den Verdacht, da sei „eine Sicherung eingebaut, damit man möglichst wenig Geld ausgeben muss“. Der Ausschuss stimmte dem Verwaltungsvorschlag trotz des Ärgers einstimmig zu.

    - Anzeige -

    Oberbürgermeister Thomas Herzog dankte Pfarrer Michael Jonas, Kirchenpflegerin Martina Herzog und Architekt  Roland Heß: „Wir sind es gemeinsam angegangen, jetzt ziehen wir es durch – und ärgern uns zusammen über die höheren Instanzen.“

    Pfarrer Michael Jonas, Architekt Roland Heß und Kirchenpflegerin Martina Herzog nach der Entscheidung im Verwaltungsausschuss.
    Foto: him

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Energieberatung auch online. Wir prüfen für Sie Ihre Energieverträge, Strom und Gas.

    In Zeiten wie diese gibt es viele Möglichkeiten darüber nachzudenken was wohl möglich wäre um Kosten einzusparen Wir prüfen für…
    Montag, 23. März 2020
    Aufrufe: 64
    FRISEURECKE - wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    FRISEURECKE - wir bieten Ihnen Abholservice unserer Produkte nach tel. Terminvereinbarung

    Liebe Kunden, Auch wenn wir uns zur Zeit nicht persönlich um Ihre Haare kümmern dürfen, möchten wir Sie trotzdem unterstützen,…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 63

    Nachbarschaftshilfe FV 08 Rottweil

    Auch wir Fußballer/Mitglieder möchten gerne unsere Hilfe anbieten. Ihre Einkäufe / Erledigungen (Apotheke, Hunde spazieren führen usw.) erledigen wir gerne…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 66

    Schramberger Sporthallen öffnen nach den Ferien

    Die Stadt öffnet ab 15. Juni fast alle städtischen Sporthallen wieder. Das schreibt Fachbereichsleiterin Susanne Gwosch in einem Brief an die Schramberger Sportvereine. Auf...

    Liquidität und Ausbildung werden unterstützt

    „Die ankündigten Maßnahmen der Bundesregierung unterstützen den Mittelstand in seiner ganzen Breite." Dieses Fazit zieht Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg,...

    Rubbellose geklaut – doch die sind nicht brauchbar

    Rottweil. Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in einem Kiosk auf der Saline mehrere Rubbellose gestohlen. Das berichtet die Polizei.

    An allen anderen Tagen

    Der Schramberger Lyriker Lars Bornschein hat einen neuen Gedichtband herausgegeben, in dem er sich mit der aktuellen Situation beschäftigt: “An allen anderen tagen –...

    Sozialer Wohnungsbau: Braucht’s den in Schramberg?

    Auf Wunsch der ÖDP-Fraktion hat die Stadtverwaltung in der Gemeinderatssitzung vom 28. Mai über die Situation im sozialen Wohnungsbau in Schramberg berichtet. Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß...

    Dunningen: Unfall am Kreisverkehr

    Da Öl auf die Straße lief, musste die Dunninger Feuerwehr gestern Abend nach einem Unfall ausrücken. Eine 19-Jährige war kurz vor 21 Uhr von...

    Schramberg: Betrugsversuch falscher Polizeibeamter

    Ein angeblicher Polizeibeamter des örtlichen Reviers kontaktierte am gestrigen Mittwoch um 18.30 Uhr telefonisch eine 85-jährige Frau, um sie über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Der...

    Schramberg-Waldmössingen: Zusammenstoß in der Heimbachstraße

    Etwa 9500 Euro Sachschaden sind Bilanz eines Zusammenstoßes zweier VW am Mittwoch, 3. Juni. Eine 61-jährige Frau hatte ihren Pkw auf einem Grundstück in...

    +++ Update: Es gibt keine Enteignungen in Sanierungsgebieten

    Der Gemeinderat der Stadt Schramberg hat sich in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung mit dem Sanierungsgebiet „Bühlepark“ befasst. Auch Anwohnerinnen und Anwohner aus dem geplanten...

    Konjunkturpaket muss auch soziale und ökologische Anreize setzen

    ROTTWEIL - Die Jusos Rottweil haben in einer Onlinesitzung über Corona-Hilfen und ein Konjunkturpaket für die Wirtschaft debattiert. ...
    - Anzeige -