Versand und Abgabe von Briefwahlunterlagen zur Kommunal- und Europawahl ab Freitag, 3. Mai

Wie bereits auf der Schramberger Homepage berichtet, werden die Wahlbenachrichtigungen ab Montag, 29. April, per Post zugestellt. Dies schreibt die Stadtverwaltung Schramberg in einer Pressemitteilung.

Da aber bei der Stadtverwaltung Schramberg noch nicht alle Stimmzettel für die Kommunal- und Europawahl vom Sonntag, 26. Mai 2019, vorliegen, ist eine Bearbeitung per Post sowie auch die Ausgabe der Briefwahlunterlagen bei den Bürgerbüros und Ortsverwaltungen nach derzeitigem Stand erst ab Freitag, 3. Mai, möglich.

Online können die Unterlagen nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung auf der Schramberger Homepage unter „Aktuelles und Service/Wahlen“ bereits angefordert werden. Auch hier gilt natürlich dass der Versand der angeforderten Unterlagen nicht vor nächstem Freitag erfolgen wird.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de