VHS-Thema: „15 Jahre Integrationskurse in Schramberg“

Programmhefte ab 14. September erhältlich

Das Wintersemester der Volkshochschule Schramberg startet am 28. September. „Das neue vhs-Programm bietet erneut eine Vielfalt von Möglichkeiten, die eigenen Potenziale zu entdecken und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln“, so die VHS-Leiterin Claudia Schmid in einer Pressemitteilung.

Das Wintersemester stehe unter dem Schwerpunktthema „15 Jahre Integrationskurse“. Los gehe es mit einem Integrationskursfest zu Beginn des Semesters als kleines Dankeschön für Kooperationspartner, Dozentinnen und Teilnehmende. Dr. Herbert O. Zinell, in dessen Amtszeit der Beginn der Integrationskurse fiel, werde am 29. Januar zum Ende des Jubiläumssemesters einen Vortrag halten. „In einer Sonderbeilage in der Mitte des Programmheftes haben wir Dozentinnen der ersten Stunde, sowie Teilnehmende befragt und um ihre Eindrücke gebeten“, berichtet Schmid.

Neben dem Schwerpunktthema biete die Volkshochschule wieder eine Vielzahl von neuen Kursangeboten und interessante Vorträge an. Wie wäre es mit „Upcycling! Neues Leben für
abgelegte Textilien“, mit Winter-Grillen – Fisch und Meeresfrüchte oder Arabisch backen? Auch die neuen Kurse im Gesundheitsbereich mit „Knie aktiv“, „Body-Workout mit effektivem Zirkeltraining“ oder „funktionelle Atemgymnastik“ dürften ihre Anhänger finden.

Anmeldungen ab 14. September

Das vhs-Programm ist ab 14. September in den städtischen Dienststellen und den Umlandgemeinden erhältlich. Das gesamte Programm sowie weitere Informationen erhalten Interessierte zudem im Internet unter der Adresse www.vhs-schramberg.de. Anmeldungen werden ab 14. September entgegengenommen.

Dazu gibt es viele Wege: Anmeldungen sind beim Bürgerservice der Stadt Schramberg und im Bürgerbüro Sulgen möglich. Telefonische Anmeldungen werden unter den Rufnummern 29-215 und 29-265 zu den üblichen Öffnungszeiten entgegengenommen oder über die Homepage www.vhs-schramberg.de. Wie jedes Semester gilt: Nur eine rechtzeitige Anmeldung sichert den gewünschten Kursplatz und garantiert, dass der Kurs auch stattfinden kann.