NRWZ.de, 10. Juni 2021, Autor/Quelle: Louisa Mugabo (lm)

Vorarbeiten für neuen Aldi in Sulgen gehen weiter

Abriss der alten Hils-Gebäude geplant / Discounter für 2022 geplant

Schon vor einiger Zeit fuhren schwere Gerätschaften auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Hils in Sulgen auf und bereiteten das Areal für neue Zwecke vor. Bereits im Frühjahr diesen Jahres erwarb die Supermarktkette Aldi Süd das Gelände an der Schramberger Straße, wo in der zweiten Jahreshälfte 2022 ein neuer Lebensmitteldiscounter eröffnen soll.

Zwischenzeitlich standen die Maschinen aber wieder still. Doch laut Presseberichten sollen noch diese Woche die Arbeiten wieder aufgenommen werden und die Abrissbagger zum Einsatz kommen. Die Gebäude des ehemaligen Autohauses, das seit 2017 geschlossen ist, werden also bald Geschichte sein.

 

Vorarbeiten für neuen Aldi in Sulgen gehen weiter