1.9 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Waldmössingen: Stadt wertet Ökokonto Pferschelwiese auf

Um die Ökokontoflächen „Pferschelwiesen“ in Waldmössingen aufzuwerten, hat eine  Spezialfirma für Landschaftssicherung begonnen, zusätzliche Wassermulden herzustellen. Die Wassermulden haben etwa 3600 Quadratmeter Fläche und bewachsene Gewässerstreifen.

Mit einem speziellen Langstielbagger stellen die Landschaftsbauer fünf große flache Teiche neu in den Wiesensenken her. Dabei bewegen sie etwa 2000 Kubikmeter Erde. Die Maßnahme hat die Stadt im umfangreichen Verfahren mit den Naturschutzbehörden abgestimmt.

„Durch diese Maßnahme wird die ökologische Vielfalt nachhaltig verbessert und es werden wichtige Ökopunkte generiert“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt weiter. Das neue Gewässer werde standorttypisch durch natürliche Sukzessionsentwicklung begrünt.

Falls es die Witterung zulässt, können die Landschaftsgärtner die Erdarbeiten voraussichtlich Anfang Februar fertigstellen.  

 

Mehr auf NRWZ.de