Waldmössingen: Stadtwerke erneuern Ver- und Entsorgungsleitungen

In den kommenden Wochen werden in Waldmössingen in den Straßen „Im Webertal“, „Seedorfer Straße“ und „Im Moos“ die Ver- und Entsorgungsleitungen saniert. Das berichtet die Stadtverwaltung in einer Peressemitteilung.

Bereits ab  heute Montag, 3. Juni wird in der Straße „Im Webertal“ von der Gaststätte „Frieder“ bis zur Landesstraße die Wasserversorgung ertüchtigt. Mitte Juni werden dann die Arbeiten in der „Seedorfer Straße“ fortgesetzt. Hier werden die Gas-, Wasser- und Telekomleitungen erneuert und ein neuer Mischwasserkanal bis zur Einmündung der Straße „Im Moos“ verlegt. Diese Arbeiten werden rund zwei bis drei  Monate in Anspruch nehmen. Der Verkehr wird in dieser Zeit mit einer Ampelregelung an der Baumaßnahme vorbei geleitet.

Im zweiten Abschnitt der Arbeiten in der „Seedorfer Straße“ wird es notwendig werden, die Zu-und Abfahrt zur Straße „Im Moos“ zu sperren. Der Verkehr aus und zu der Straße „Im Moos“ wird in dieser Zeit über das Gewerbegebiet IKGI zur Landesstraße geführt.

Die Baumaßnahme wird durch die Firma Bantle aus Bösingen durchgeführt. Alle am Bau Beteiligten werden bedacht sein, die Arbeiten Baumaßnahme so schnell wie möglich abzuschließen, damit die Einschränkungen für den Verkehr und die Anlieger möglichst gering gehalten werden können. Die Stadtwerke bitten um Verständnis für die notwendigen Sanierungsmaßnahmen zum Erhalt der Versorgungssicherheit.

Für Fragen steht der Fachbereich Umwelt und Technik, Abteilung Tiefbau unter der Telefonnummer 29 –282 gerne zur Verfügung.

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de