Weihnachtsmarkt: Kehraus mit Kehrmaschine

Mit  Kehrmaschine und Gebläse rückte am Morgen der Bauhof den Resten des Weihnachtsmarktes zu Leibe. Schon am Montag hatten die Standbetreiber ihre Hütten leer geräumt, und wurden die Hütten zurück ins Lager der Stiftung St. Franziskus transportiert.

Auf ihrer Facebookseite bedankt sich die Stadtverwaltung bei alle Besucherinnen und Besuchern und allen „die in irgendeiner Art und Weise zum Gelingen unseres Weihnachtsmarktes 2017 beigetragen haben.“ Und wer den Weihnachtmarkt dieses Jahr verpasst hat, wegen schlechten Wetters lieber auf dem Sofa liegen geblieben ist oder mit Bretle backen beschäftigt war, für den gibt‘s noch einen Trost: Der nächste Weihnachtsmarkt ist vom 7. bis 9. Dezember 2018.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de