2.2 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Schram­berg Zwei Tage Fei­ern mit Maß

Zwei Tage Feiern mit Maß

12. Okto­ber­fest auf dem H.A.U.-Gelände


-

Schram­berg. Das 12. Okto­ber­fest der Stadt­mu­sik Schram­berg fin­det am kom­men­den Wochen­en­de statt. Es wird Leder­ho­­sen- und Dirndlfans aus der gan­zen Regi­on anlo­cken, schreibt die Stadt­mu­sik in einer Pres­se­mit­tei­lung. Fest­be­ginn ist am Sams­tag ist um 17 Uhr, der Musik­ver­ein Det­tin­gen spielt ab 18 Uhr zum Fass­an­stich auf. Ab 21 Uhr sor­gen die Geiß­bock­mu­si­kan­ten Aich­hal­den für bes­te Fest­zelt­stim­mung.

Am Sonn­tag­mor­gen wird in bekann­ter Manier das Ehe­­ma­­li­gen-Orches­­ter der Stadt­mu­sik für das Weiß­wurst­früh­stück ab 11 Uhr auf­war­ten. Die „Ehe­ma­li­gen“ sind zur spon­ta­nen Teil­nah­me ein­ge­la­den. Ab 13 Uhr unter­hält die Trach­ten­ka­pel­le Nuß­bach. Zwei beson­de­re Schman­kerl wer­den ab 15.15 Uhr die Glo­cken­grup­pe St. Geor­gen mit Grieß­ha­ber Fami­ly und die Uhren­­trä­ger-Grup­­pe auf die Büh­ne brin­gen. Ab 16 Uhr zeigt das Jugend­blas­or­ches­ter zum gemüt­li­chen Aus­klang des Fes­tes sein Kön­nen. Zusätz­lich zum ohne­hin reich­hal­ti­gen Essens­an­ge­bot bie­tet der Ver­ein am Sonn­tag auch einen herz­haf­ten Bra­ten an.

Auch für die klei­nen Blas­mu­sik­fans ist mit Spiel und Spaß vor dem Fest­zelt gesorgt. Die Stadt­mu­sik freut sich auf zahl­rei­che Gäs­te in Okto­ber­fest­tracht und Fei­er­lau­ne.

 

- Adver­tis­ment -