6.6 C
Rottweil
Montag, 9. Dezember 2019
Start Ser­vice-The­men Steh-Sitz-Dyna­mik – der Arbeits­stil der Zukunft

Steh-Sitz-Dynamik – der Arbeitsstil der Zukunft

-

Leben ist Bewe­gung – und ohne Bewe­gung kommt alles zum Still­stand. Ein aku­tes Pro­blem unse­rer Zeit ist dabei ein regel­rech­tes „Mara­thon­sit­zen“ – wodurch lang­fris­tig ernst­haf­te und chro­ni­sche Krank­hei­ten dro­hen wie Rücken­lei­den und Herz-Kreis­lauf-Erkran­kun­­gen.

Die Fol­gen im Arbeits­all­tag: Leis­tungs­ab­fall und Schmerz­pau­sen von Mit­ar­bei­tern, was sich Stu­di­en zufol­ge in einer redu­zier­ten Leis­tungs­fä­hig­keit von etwa 15- 30 Pro­zent äußert. Bes­sert sich der Gesund­heits­zu­stand der Mit­ar­bei­ter nicht, mün­det dies lang­fris­tig in län­ger­fris­ti­gen Arbeits­aus­fäl­len.

Officep­lus steu­ert die­ser Pro­ble­ma­tik mit der Ent­wick­lung und Her­stel­lung von ergo­no­mi­schen Steh-Sitz-Möbeln in vie­len Modell- und Design­va­ri­an­ten für den Büro­ar­beits­platz der Zukunft ent­ge­gen. Das Rott­wei­ler Unter­neh­men gehört zu den Pio­nie­ren auf dem Gebiet der soge­nann­ten Steh-Sitz-Dyna­­mik.

„Allein schon der Auf­steh­vor­gang bewirkt eine Stei­ge­rung der Pro­duk­ti­vi­tät dank ver­bes­ser­ter Sauer­stoff­ver­sor­gung des Gehirns“, berich­tet Niko­laus King, Geschäfts­füh­rer der Officep­lus GmbH. For­schungs­da­ten bele­gen wei­ter­hin, dass die Ver­ar­bei­tungs­ge­schwin­dig­keit von Infor­ma­tio­nen im Ste­hen um 5–20 Pro­zent höher ist als im Sit­zen. Zudem wird durch den Hal­tungs­wech­sel die Rücken­mus­ku­la­tur mehr bean­sprucht, das Risi­ko eines Band­schei­ben­vor­falls ver­rin­gert sich, das per­sön­li­che Wohl­be­fin­den steigt.

Wie sich office­p­lus-Pro­­­duk­­te im All­tag bewäh­ren und ob sich ihr Ein­satz rech­net, belegt eine von officep­lus beauf­trag­te 5‑jährige Lang­zeit­stu­die. Die Ergeb­nis­se über­zeug­ten Anwen­der wie Kos­ten­rech­ner glei­cher­ma­ßen. Als Koope­ra­ti­ons­part­ner der AGR (Akti­on Gesun­der Rücken) unter­stützt Officep­lus den „Tag der Rücken­ge­sund­heit 2015“ am 15. März, der von der AGR und dem Bun­des­ver­band deut­scher Rücken­schu­len ver­an­stal­tet wird. Unter dem Mot­to „Rücken­schmer­zen bie­ten Chan­cen“ soll die brei­te Öffent­lich­keit für die Prä­ven­ti­on und Bewäl­ti­gung von Rücken­lei­den sen­si­bi­li­siert wer­den.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Akti­ons­an­ge­bot „Tag der Rücken­ge­sund­heit“ unter www.officeplus.de/testaktion-tag-der-rueckengesundheit

 

- Adver­tis­ment -