Die Vorteile liegen bei Rottweil und Dunningen

Handball-Vorschau

0
64
Der TSV Dunningen (rechts) hat am Samstag ein Heimspiel- Foto: fritz Rudolg

In der Handball-Bezirksligakönnen die hiesigen Mannschaften Boden gut machen: Sowohl die HSG Rottweil als auch er TSV Dunningen haben Heimspiele gegen Mannschaften, die schwächer eingeschätzt werden.

 

Bezirksliga Männer

HSG Rottweil – HK Ostdorf/Geislingen (Samstag, 17 Uhr, Doppelsporthalle). Nach einem durchwachsenen Saisonstart hat der Tabellenvierte Rottweil nun wieder durchaus Chancen auf einen der beiden ersten Plätze. Vor eigenem Publikum wird sich die HSG daher auch keine Blöße geben. Doch Ostdorf/Geislingen hat ebenfalls nichts zu verschenken, denn die Gäste befinden sich noch mitten im Abstiegskampf. Man kann daher einen Kampf auf Biegen und Brechen erwarten, bei dem die Vorteile ganz klar bei der HSG Rottweil liegen.

TSV Dunningen – HSG Neckartal (Samstag, 20 Uhr, Wehle-Sporthalle). Die HSG Neckartal will sich dieses Mal besser verkaufen als bei der deutlichen Niederlage im Hinspiel. In Dunningen dürfte es aber nicht einfach werden, Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Trotz der Niederlage vom letzten Wochenende haben die Dunninger durchaus noch Chancen auf einen der beiden ersten Plätze. Mit dem Heimvorteil im Rücken kann man von den Dunningern auch dieses Mal einen Sieg erwarten.

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TG Schömberg (Samstag, 16.10 Uhr, Sepp-Hipp-Halle Fridingen), HSG Hossingen-Meßstetten – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 19.30 Uhr, Heuberghalle Meßstetten), HSG Neckartal – HSG Hossingen-Meßstetten (Sonntag, 16.30 Uhr, Stadionhalle Sulz), TV Streichen – HSG Albstadt 2 (Sonntag, 17 Uhr, Kreissporthalle Balingen).

 

Bezirksklasse Männer

HSG Rottweil 2 – TV Hechingen (Samstag, 15.20 Uhr, Doppelsporthalle). Die Rottweiler haben am letzten Wochenende die Tabellenführung übernommen und wollen diese in eigener Halle natürlich verteidigen. Doch auch die Hechinger haben nichts zu verschenken, denn sie brauchen ganz dringend Punkte, um sich etwas Luft zu den Abstiegsplätzen zu verschaffen. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit für die Rottweiler, und daher ist Hechingen auch nur Außenseiter.

VfH Schwenningen – TG Schömberg 2 (Samstag, 18.15 Uhr, Baarsporthalle Donaueschingen), TV Onstmettingen – HSG Rietheim-Weilheim 2 (Samstag, 19 Uhr, Raichberghalle), HSG Baar 2 – TV Spaichingen (Samstag, 19.30 Uhr, Hohenlupfen-Sporthalle Talheim).

 

Männer Kreisliga A

Ostdorf/Geislingen 2 liegt noch aussichtsreich im Rennen um die Meisterschaft und reist nach dem deutlichen Sieg im Hinspiel auch mit Vorteilen zur dritten Mannschaft der HSG Rottweil. Die Begegnungen im Einzelnen: HSG Albstadt 3 – HSG Baar 3 (Samstag, 16.30 Uhr, Mazmannhalle Ebingen), HSG Rottweil 3 – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Sonntag, 17.30 Uhr, Doppelsporthalle).

 

Männer Kreisliga B: TSV Burladingen – HWB Winterlingen-Bitz 2 (Samstag, 20 Uhr, Trigema-Arena).

 

Bezirksliga Frauen

TSV Dunningen – HSG Neckartal (Samstag, 18.20 Uhr, Wehle-Sporthalle). Nach der deutlichen Auswärtsniederlage vom letzten Wochenende wollen sich die Dunningerinnen vor eigenem Publikum rehabilitieren. Dies dürfte aber gar nicht so einfach werden, denn der Tabellendritte HSG Neckartal hat noch eine theoretische Chance auf einen der beiden ersten Plätze und will diese auch nutzen. Im Hinspiel hat sich die HSG Neckartal durchgesetzt, und daher muss man den Gästen auch dieses Mal die größeren Erfolgsaussichten einräumen.

HSG Rottweil – HWB Winterlingen-Bitz (Sonntag, 15.50 Uhr, Doppelsporthalle). In diesem Mittelfeldduell wollen sich die Rottweilerinnen für Hinspielniederlage revanchieren. Sie setzen dabei auf den Heimvorteil und die gute Leistung im letzten Auswärtsspiel. Da Winterlingen-Bitz dabei aber bestimmt nicht tatenlos zusehen wird, kann man eine interessante Begegnung erwarten. Am Ende wird hier wohl die Tagesform den Ausschlag über den Erfolg geben.

HSG Hossingen-Meßstetten – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Samstag, 17.45 Uhr, Heuberghalle Meßstetten), TV Weilstetten 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sonntag, 17 Uhr, Längenfeldhalle).

 

Bezirksklasse Frauen: TV Onstmettingen – HSG Rietheim-Weilheim (Samstag, 17.15 Uhr, Raichberghalle).

 

Frauen Kreisliga A: TSV Burladingen – HWB Winterlingen-Bitz 2 (Samstag, 18 Uhr, Trigema-Arena), VfH Schwenningen – HSG Fridingen/Mühlheim 3 (Samstag, 20 Uhr, Baarsporthalle Donaueschingen).