90 Teams auf dem Klippeneck

51. Segelflugwettbewerb

Auf dem Segelfluggelände Klippeneck veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft der Fliegergruppen vom 26. Juli bis 3. August den 51. Klippeneck-Segelflugwettbewerb. Eine Woche lang werden wieder täglich fast 90 Teams aus Belgien, Deutschland und der Schweiz mit ihren Segelflugzeugen zu hunderte Kilometer langen Streckenflügen über Süddeutschland starten. Geflogen wird in diesem Jahr in den FAI-Wettbewerbsklassen Club, 15-Meter, 18-Meter, Doppelsitzer und Offene. Die FAI ist die Fédération Aéronautique Internationale, der Weltluftsportverband. Neben dem sportlichen Teil und den täglichen Starts und Landungen der Teilnehmer wird auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Alle Informationen sind auch auf der Wettbewerbshomepage zu finden: www.klippeneck-wb.de. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Mehr auf NRWZ.de