Acht­bar aus der Affä­re gezo­gen haben sich die Lan­des­li­ga-Hand­bal­ler der HSG Rott­weil: Mit 26:33 ver­lo­ren sie beim Tabel­len­zwei­ten SG Ober-/Un­ter­hau­sen. Damit hat der Auf­stei­ger aus Rott­weil nach 16 Spie­len ein aus­ge­gli­che­nes Punk­te­kon­to.

 

Bezirks­li­ga Män­ner: HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten – HSG Neckar­tal 32:22 (12:8), TV Spai­chin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 28:27 (14:11).

 

Bezirks­klas­se Män­ner: TG Schöm­berg 2 – TV Aix­heim 2 23:26 (11:11), HWB Win­ter­lin­gen-Bitz – HSG Baar 2 22:23 (9:10), TV Spai­chin­gen 2 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 22:27 (6:11), TSV Balg­heim – HK Ostdorf/Geislingen 2 29:25 (16:12), VfH Schwen­nin­gen – HSG Baar 2 29:21 (12:11).

 

Män­ner Kreis­li­ga A: HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – TSV Bur­la­din­gen 23:23 (11:13), TV Strei­chen 2 – TV Weil­stet­ten 3 21:35 (10:18).

 

Män­ner Kreis­li­ga B: HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten 2 – HSG Neckar­tal 2 30:24 (14:12).

 

Bezirks­li­ga Frau­en: HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – TG Schwen­nin­gen 21:26, TV Spai­chin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 20:14 (11:7).

 

Frau­en Kreis­li­ga A

HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra – HK Ostdorf/Geislingen 2 17:30 (5:14). Die Gäs­te über­nah­men sofort die Initia­ti­ve und setz­ten sich über das 0:3 zum 3:9 ab. Nach dem Wech­sel hat­te die HSG den bes­se­ren Start und kam mit einem 4:0-Lauf etwas näher her­an. Doch nun erhöh­te der Tabel­len­füh­rer wie­der das Tem­po und steu­er­te einem locke­ren Aus­wärts­sieg ent­ge­gen. Bes­te Wer­fe­rin­nen, HSG: aus­ge­gli­chen, HK: Jas­min Deh­ner 7/6. Spiel­film: 0:3, 3:9, 9:14, 10:18, 14:25.

VfH Schwen­nin­gen – TSV Bur­la­din­gen 19:11 (10:7).