Die Mann­schaf­ten des SV Trich­t­in­gen und des SV Vil­lin­gen­dorf schos­sen in der Dis­zi­plin Luft­ge­wehr einen Run­den­wett­kampf in der Kreis­li­ga A. Gast­ge­ber Trich­t­in­gen gewann das Match mit 1355:1273 Rin­gen.

Für Trich­t­in­gen zähl­ten die Ergeb­nis­se von Til Aigel­din­ger (346 Rin­ge), Anni­ka Ort­mann (339 Rin­ge), Timo Schnei­der (336 Rin­ge) und Finn Ort­mann (334 Rin­ge). Axel Schöll­ham­mer erreich­te 312 Rin­ge, lag damit aber außer­halb der Wer­tung. Für Vil­lin­gen­dorf kamen Klaus Mül­ler (329 Rin­ge), Armin Grimm (326 Rin­ge), Ste­fan Haag (310 Rin­ge) und Lothar Hecher (308 Rin­ge) in die Wer­tung. Otto Dicht (279 Rin­ge), Rudi Ren­ner (277 Rin­ge) und Rolf Erb (276 Rin­ge) wur­den nicht gewer­tet. Bernd Wag­ner schoss außer Kon­kur­renz 248 Rin­ge.