Es geht los mit den Hand­ball-Ligen! Erst mal nur eini­ge Spie­le, aber schon die haben’s in sich. Erst­mals ins Ren­nen geht die neue Damen-Spiel­ge­mein­schaft zwi­schen Dun­nin­gen und Schram­berg.

Lan­des­li­gia: HSG Rott­weil beginnt mit einem Aus­wärts­spiel beim TV Weil­stet­ten 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Län­gen­feld­hal­le Balingen).

Bezirks­li­ga Män­ner

HSG Rott­weil 2 – TV Strei­chen (Sonn­tag, 17 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Die letz­te Sai­son ver­lief für Strei­chen nicht unbe­dingt nach Wunsch, und daher will man es die­ses Mal bes­ser machen. Im Pokal zeig­te man bereits gute Ansät­ze, daher sind die Rott­wei­ler gewarnt. Man kann hier ein Spiel auf Augen­hö­he erwar­ten, bei dem am Ende die Tages­form ent­schei­den wird.

TG Schöm­berg – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Sport­hal­le).

Bezirks­klas­se Män­ner: HSG Baar 2 – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Sams­tag, 17.40 Uhr, Hohen­lup­fen-Sport­hal­le Tal­heim), TV Spai­chin­gen 2 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 2 (Sams­tag, 18.30 Uhr, Sport­hal­le Unter­bach), TSV Balg­heim – TV Weil­stet­ten 3 (Sonn­tag, 17 Uhr, Sport­hal­le Unter­bach in Spai­chin­gen).

Män­ner Kreis­li­ga B: TV Spai­chin­gen 3 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 3 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Sport­hal­le Unter­bach).

Bezirks­li­ga Frau­en

TV Weil­stet­ten 2 – HSG Rott­weil (Sams­tag, 16 Uhr, Län­gen­feld­hal­le Balingen). Die Weil­stette­rin­nen sind in der letz­ten Sai­son nur knapp dem Abstieg ent­gan­gen und wol­len es in der neu­en Run­de bes­ser machen. Dage­gen schlos­sen die Rott­wei­le­rin­nen auf dem drit­ten Platz ab und gehen auch mit den grö­ße­ren Erfolgs­aus­sich­ten in die­se Par­tie.

HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – SG Dunningen/Schramberg (Sams­tag, 16.30 Uhr, Mühlau-Hal­le Tutt­lin­gen). Nach dem siche­ren Mit­tel­feld­platz in der letz­ten Sai­son will sich die HSG die­ses Mal etwas wei­ter nach vor­ne ori­en­tie­ren. Die neue Spiel­ge­mein­schaft Dunningen/Schramberg will vor­ne mit­spie­len, daher ist ein offe­ner Schlag­ab­tausch zu erwar­ten, des­sen Aus­gang völ­lig offen ist.

TG Schöm­berg – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Sport­hal­le), HWB Win­ter­lin­gen-Bitz – TV Spai­chin­gen (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Sport­hal­le Bitz).

Bezirks­klas­se Frau­en

HSG Rott­weil 2 – TG Schöm­berg 2 (Sonn­tag, 15.10 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Die Schöm­ber­ge­rin­nen schaff­ten den Auf­stieg und ste­hen beim Drit­ten der letz­ten Sai­son gleich vor einer schwe­ren Auf­ga­be. Sie wer­den die Eupho­rie des Auf­stiegs mit­neh­men, doch der Heim­vor­teil lässt eher einen Erfolg der Rott­wei­le­rin­nen erwar­ten.

Frau­en Kreis­li­ga A

SG Dunningen/Schramberg 2 – HSG Baar 4 (Sonn­tag, 16.30 Uhr, Weh­le-Sport­hal­le Dun­nin­gen). Die­se bei­den neu­for­mier­ten Mann­schaf­ten neh­men erst­mals am Spiel­be­trieb teil. Über die Spiel­stär­ke kann man daher auch noch nichts sagen. Der Aus­gang dürf­te aber völ­lig offen sein.

Aus­lo­sung Bezirks­po­kal

Bei der Aus­lo­sung zur zwei­ten Pokal­run­de im Hand­ball­be­zirk Neckar-Zol­lern kam es zu fol­gen­den Paa­run­gen:

Män­ner

HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten – Sie­ger TSV Stet­ten a.k.M. – TG Schwen­nin­gen 2

HSG Baar – TG Schwen­nin­gen

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TG Schöm­berg

VfH Schwen­nin­gen – Sie­ger TV Onst­met­tin­gen – HSG Rie­t­heim-Weil­heim

HSG Rott­weil – HSG Baar 2

Frau­en

HSG Baar 2 – HSG Rott­weil

TV Onst­met­tin­gen – HSG Baar

Die Spie­le müs­sen zwi­schen dem 23. Novem­ber und 22. Dezem­ber durch­ge­führt wer­den.