- Anzeigen -

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

(Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
8.9 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

    (Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Drei Schramberger qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften

    SG Schramberg beim Landesturnfest

    Acht Leichtathleten mit zwei Trainern der SG Schramberg  nahmen an Wettkämpfen des Landesturnfests in Ulm teil. Das Landesturnfest hat immer einen besonderen Stellenwert, da es nur alle vier Jahre ausgerichtet wird.

    Das olympische Motto „Dabeisein ist alles“ war den Schrambergern nicht genug. Neben den zu erwartenden guten Platzierungen kamen auch einige überraschende Topplatzierungen heraus.

    Wie schon fast erwartet, gewann Dominik Weidmann die Landesmeisterschaft der U20 im Schleuderballwerfen mit 54,85 Metern. Ebenfalls auf Platz eins gelangte er tags darauf im Leichtathletik Vierkampf (Schleuderball, Kugelstoßen, Weitsprung, 100-Meter-Lauf) und deklassierte dabei die Konkurrenz, indem er mit 45,59 über zehn Punkte Vorsprung zum Zweitplatzierten hatte. Neben seiner Verbesserung im Schleuderball auf 57,30 Meter sind vor allem 5,70 Meter im Weitsprung und 12,28 Sekunden im 100 Meter-Lauf von einem über 90 Kilo schweren Athleten die Gründe dieses Topergebnisses.

    Ähnlich erfolgreich verliefen auch Martin Bechers Wettkämpfe. Mit einem Podestplatz beim Schleuderball hat sein Trainer geliebäugelt, was Martin auch routiniert umsetzte und einen guten dritten Platz erzielte. Martins Paukenschlag kam dann beim Steinstoßen, als er in seinem allerersten Wettkampf in dieser Disziplin und aufgrund einer Bänderverletzung auch ohne Training den Titel holte. Nach 7,50 Metern im ersten Versuch folgten 8,50 Meter im dritten und sehr starke 9,46 Meter im fünften Versuch mit dem zehn Kilo schweren Eisenblock.

    Eine Teilnahme im Schleuderball wollte sich auch Wurftrainer Thorsten Simon bei der Männerklasse nicht nehmen lassen. Die letzten Monate hatte er immer wieder mit seinen Athleten mittrainiert, um nach 16 Jahren Wettkampfabstinenz wenigstens etwas in Form zu kommen. Eine kurzfristige Rückenverletzung machte es dann aber fast unmöglich teilzunehmen, weswegen Thorsten sich auf einen einzigen Versuch beschränkte. Mit diesem einen Versuch sicherte er sich den Titel des Vizemeisters und qualifizierte sich mit 60,37 Metern, ebenso wie seine beiden Schützlinge, für die Deutschen Meisterschaften.

    Ebenfalls sicherte sich Carina Willig im Vierkampf der U18 mit 38,43 Punkten einen hervorragenden zweiten Platz und scheiterte nur um 0,18 Punkte am Titelgewinn. Hervorzuheben ist vor allem ihre Weite im Weitsprung mit 4,93 Metern. Die Sprint- und Sprungdisziplinen wurden vor Ort von einem zweiten Trainer der SG Schramberg, Jürgen Faller, betreut.

    - Anzeige -

    Auch alle weiteren Leistungen waren sehenswert. Lisa Herden sicherte sich bei den Einzelmeisterschaften der U18 Platz fünf im Steinstoßen sowie Platz acht im Schleuderball. Im leichtathletischen Vierkampf der U18 kam Anna Storz auf Platz acht mit 32,54 Punkten, Selina Trost auf Platz zehn mit 32,04 Punkten sowie Hanna Schlegel mit 31,23 Punkten auf Platz 13. Fabienne Fahrner startete im Mischwettkampf mit Leichtathletik, Schwimmen und Rope Skippings und reihte sich bei 223 Starterinnen im vorderen Drittel ein.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...

    „Durchhaltepaket“ zur Sicherung von Arbeitsplätzen

    ROTTWEIL - Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Stefan Teufel setzt sich dafür ein, das vom Land mit fünf Milliarden Euro dotierte „Durchhaltepaket“ zur...

    Pflanzaktion im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich

    ROTTWEIL - Im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich stehen seit dem Herbst 2019 zwei Hochbeete zum Bepflanzen für die Kindergartenkinder bereit. Als dann...

    Solibrotaktion 2020 bringt insgesamt 1000 Euro

    Auch dieses Jahr hat die Firma Brantner Bäck die Solibrotaktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes Schramberg unterstützt und während der Fastenzeit ein besonderes Brot gebacken....
    - Anzeige -