Dunningen sammelt wichtige Punkte

Dunningen sammelt wichtige Punkte

In der Handball-Bezirksliga hat die HSG Rottweil ihren Spitzenplatz verteidigt und scheint somit auf Aufstiegskurs. Der TSV Dunningen hat daheim einen wichtigen Sieg gegen den Abstieg geschafft.

 

Bezirksliga Männer

TSV Dunningen – HK Ostdorf/Geislingen 30:27 (14:13). Die Gäste erwischten in diesem fairen Spiel zwar den besseren Start, doch nach dem Ausgleich wechselte die Führung ständig, ohne dass sich eine Mannschaft große Vorteile erspielen konnte. Mit einem knappen Vorsprung für Dunningen ging es in die Halbzeit. Der Beginn der zweiten Spielhälfte ging dann an Dunningen. Die Gastgeber bauten ihren Vorsprung auf vier Tore aus, und beim 26:21 in der 51. Minute war die Vorentscheidung gefallen. Beste Torschützen, Dunningen: Timo Häsler 11/4, HK: Patrick Schuler 10. Spielfilm:  0:2, 3:2, 6:3, 7:8, 11:10, 14:11, 18:15, 21:17, 21:19, 24:20, 26:21, 26:24.

HSG Neckartal – HSG Rottweil 24:29 (14:17). Die Gastgeber verlangten dem noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Rottweil alles ab. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase lief es zunächst recht gut für die Heimmannschaft, und sie setzte sich beim 9:6 erstmals mit drei Toren ab. Die Gäste wurden nun aber stärker und glichen beim 11:11 aus. Kurz vor dem Wechsel gelangen den Gästen dann drei Tore in Folge. Im zweiten Spielabschnitt hielten die Rottweiler ihren Vorsprung und brachten ihn sicher über die Zeit. Beste Torschützen, Neckartal: Robin Heizmann 7/3, Alex Mäntele 5. Rottweil: Andreas Eisenack 5, Fabian Bertsche 5. Spielfilm: 0:1, 3:3, 9:6, 15:19, 17:20, 22:27.

HSG Hossingen/Meßstetten – TG Schwenningen 30:32 (16:17), TG Schömberg – TV Aixheim 29:30 (16:15), VfH Schwenningen – HSG Albstadt 2 30:36 (13:15).

 

Bezirksklasse Männer: TG Schömberg 2 – TV Aixheim 2 28:24 (15:15), TV Spaichingen – TV Onstmettingen 29:20 (15:10), TV Hechingen – HK Ostdorf/Geislingen 2 25:35 (11:18).

 

Männer Kreisliga C

HSG Neckartal 2 – HSG Rottweil 4 22:24 (12:13). Mit diesem Erfolg festigte Rottweil 4 seine Spitzenposition. Zunächst wechselte die Führung, ehe sich die Rottweiler beim 8:12 etwas Luft verschaffen konnten. Davon unbeeindruckt kämpften sich die Gastgeber wieder zum 12:12 heran. In der zweiten Halbzeit zogen die Rottweiler dann zum 19:14 davon und gaben das Spiel bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. Beste Torschützen, Neckartal: Fabian Link 6, Tom Steinwand 4/1, Michael Stock 4, Rottweil: Christopher Alf 10/7, Niklas Hummel 6. Spielfilm: 5:3, 5:8, 8:12, 12:12, 14:19, 17:22, 20:24.

HSG Hossingen-Meßstetten 2 – HK Ostdorf/Geislingen 3 32:14 (20:4).

 

Bezirksliga Frauen: TV Weilstetten 2 – TV Onstmettingen 23:22 (10:13), TG Schömberg – HWB Winterlingen-Bitz 24:19 (12:9).

 

Bezirksklasse Frauen: HSG Fridingen/Mühlheim 3 – HSG Baar 2 25:17 (13:8).

 

Frauen Kreisliga A: VfH Schwenningen – HSG Baar 3 12.:23.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. Januar 2018 von Karl-Heinz Frohnert. Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/dunningen-sammelt-wichtige-punkte/193770