Entscheidung um Relegationsplatz bleibt spannend

Entscheidung um Relegationsplatz bleibt spannend

Die Fußball-Bezirksliga ist in ihrer Endphase. Vier Spiele sind’s noch, und vor allem der Kampf um den zweiten, den Relegationsplatz liefert viel Spannung.

SEEDORF, 11.Mai (red) – Die Tuttlinger können schon mal den Sekt kaltstellen: Der SC 04 steht mit zehn Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, und mit dem nächsten Sieg sind Meisterschaft und Aufstieg unter Dach und Fach. Das kann schon am nächsten Sonntag passieren, dann spielen die Tuttlinger in Gosheim.

Die Gosheimer stehen auf Platz sieben ohne Kontakt zur Spitze und zum Tabellenende. Sie können befreit aufspielen – wie sie das am Sonntag beim SV Seedorf getan haben. 2:0 führten die Heuberger zur Pause, bis der SVS das Spiel noch drehte. Der Siegtreffer zum 3:2 für die Seedorfer fiel in der Nachspielzeit.

Damit haben die Seedorfer Platz zwei gehalten, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt. Aber die SpVgg 08 Schramberg bleibt ihnen, mit zwei Punkten Abstand, auf den Fersen. Das Restprogramm? Jeder der beiden hat noch einen “Hammer”: Die Schramberger müssen auf den Ettenberg zu dfen starken Mühlheimer, und der SV Seedorf hat unter anderem ein Gastspiel in Villingendorf. Die Entscheidung könnte also am letzten Spieltag fallen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 11. Mai 2015 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/entscheidung-um-relegationsplatz-bleibt-spannend/88929