Entscheidung vertagt

Der FV 08 Rottweil (gelbe Trikots) gewann gegen den SV Seedorf mit 3:0. Fotos: Fritz Rudolf

Die endgültige Entschei­dung über Meis­ter­schaft und Rel­e­ga­tions-Teil­nahme füllt in der Fußball-Bezirk­sli­ga erst am let­zten Spielt­ag. Immer­hin haben alle drei Mannschaften, die noch im Titel­ren­nen sind, voll gepunk­tet.

Favorit auf die Meis­ter­schaft ist der BSV Schwen­nin­gen, der den SV Seitin­gen-Obver­flacht sage und schreibe mit 10:1 abfer­tigte. Punk­t­gle­ich auf dem zweit­en Platz, aber mit deut­lich schlechterem Torver­hält­nis, ist der VfL Mühlheim, der den SV Villin­gen­dorf mit 1:0 besiegt hat. 3:0 gewann der FV 08 Rot­tweil gegen den SV See­dorf mit Toren von Kevin Gar­cia (2) und Sascha Mauch, die Rot­tweil­er bleiben so auf Platz drer. Unser Mitar­beit­er Fritz Rudolf hat Szenen aus diesem Spiel mit der Kam­era fest­ge­hal­ten.

Am let­zten Spielt­ag hat das Spitzen­trio Auswärtsspiele bei abstiegs­bedro­ht­en Mannschaften: SGM Aich­halden-Röten­berg gegen FV 08 Rot­tweil, SpVgg Trossin­gen gegen VfL Mühlheim und TSV Böhrin­gen gegen BSV Schwen­nin­gen heißen die Paarun­gen, die am Son­ntag um 15 Uhr angep­fif­f­en wer­den.