Erfolgreiches Sichtungsergebnis für Mädchen

Jugendfußball

Die Talentfördergruppe (TFG) Schwarzwald/Zollern war zusammen mit den Mädchen der TFG Alb und dem Jahrgang 2007 und jünger beim dreitägigen Sichtungslehrgang an der Landessportschule in Ruit. Insgesamt betreute Verbandssportlehrerin Sabrina Eckhoff vier gemischte TFG (acht von zwölf) für die Sichtung von Montag bis Mittwoch in der großen Fußballhalle in Ruit.

Sichtungsspiele, weitere Feldspiele über 2×25 Minuten, ein Hallenturnier in zwei Gruppen mit Platzierungsspielen sowie ein theoretischer Teil zur Regelkunde standen auf dem Programm. In diesen knapp zwei Tagen mussten sich die Mädchen beweisen und für weitere Sichtungsmaßnahmen auf Verbandsebene empfehlen.

Die Mädels der beiden Talentfördergruppen waren von ihren Trainern bestens vorbereitet und zeigten im Feld und in der Halle sehr gute Leistungen. Für weitere WFV-Kaderlehrgänge konnten sich bei den acht Mädels aus dem Bezirk Schwarzwald/Zollern insgesamt sieben (eine davon auf Abruf) empfehlen, alle sechs (eine davon auf Abruf) Mädchen von der Alb haben es auch geschafft. Insgesamt gesehen können die Betreuer Carmen Volk und Julia Mahler (TFG Alb) sowie Georg Müller und Duro Vranjkovic (TFG S/Z) mit den Ergebnis sehr zufrieden sein.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de