Nicht ein­fach wird es für die Sport­keg­ler-Teams des ESV Rott­weil am kom­men­den Wochen­en­de auf des Geg­ners Bah­nen. Zum Teil ste­hen kna­cki­ge Auf­ga­ben an.

 

Auf dem Papier wird das Aus­wärts­spiel der Män­ner I eine ein­fa­che Auf­ga­be beim Tabel­len­letz­ten SG Wolterdingen/Villingen. Die Erfah­run­gen haben aber gezeigt, dass genau die­se Spie­le nicht unter­schätzt wer­den dür­fen. Auf dem drit­ten Tabel­len­platz lie­gend hat der ESV nur noch eine theo­re­ti­sche Chan­ce auf den zwei­ten Platz. Spiel­be­ginn in der Ale­man­nen­stu­be Bad Dür­rheim ist am Sams­tag um 16.30 Uhr.

 

Bereits um 12 Uhr star­tet am Sams­tag das Spit­zen­spiel in der Bezirks­li­ga B. Der bis­her zu Hau­se unge­schla­ge­ne Tabel­len­füh­rer SKC Güten­bach erwar­tet den Tabel­len­zwei­ten Rott­weil. Die Schwarz­wäl­der ste­hen so gut wie sicher als Meis­ter fest. Der zwei­te Platz, der eben­falls zum Auf­stieg berech­tigt ist hart umkämpft. Güten­bach geht als Favo­rit in das Spiel – Rott­weil zeig­te aber die­se Run­de immer wie­der mit guten Aus­wärts­leis­tun­gen, dass der Geg­ner auf­pas­sen muss.

 

Die Frau­en I spie­len am Sonn­tag um 12 Uhr in Mainz. Die Abstei­ger aus der Bun­des­li­ga erwisch­ten einen schlech­ten Start in die Run­de und haben nur noch weni­ge Chan­cen auf den direk­ten Wie­der­auf­stieg. Für die Rott­wei­ler Frau­en geht es wie in den letz­ten Spiel­run­den wie­der um jeden Mann­schafts­punkt im Kampf um den Klas­sen­er­halt. Ein Aus­wärts­sieg in Mainz wäre eine Sen­sa­ti­on.

 

Den Abschluss der Spiel­run­de macht das Mixed­team am Sonn­tag um 14 Uhr zu Hau­se gegen den SKV Bonn­dorf. Nach dem Punkt­ge­winn letz­tes Wochen­en­de peilt man einen Heim­sieg an. Die Tages­form wird ent­schei­den.