Die Sport­keg­ler star­ten am Wochen­en­de in die neue Sai­son. Mit dabei ist auch wie­der der ESV Rott­weil mit je zwei Frau­en- und Män­ner­teams sowie einer gemisch­ten Mann­schaft.

 

ROTTWEIL – Die Män­ner I haben in der letz­ten Run­de noch knapp den Abstieg ver­hin­dert. Die­se Run­de wird es in der Ver­bands­li­ga nicht ein­fa­cher. Das ers­te Spiel bestrei­ten die Eisen­bah­ner in Bonn­dorf. Am Sams­tag geht es im dor­ti­gen Kegel­st­üb­le um die ers­ten Punk­te. Die Schwarz­wäl­der sind heim­stark und schwer auf eige­ner Anla­ge zu schla­gen. Spiel­be­ginn ist am Sams­tag um 16.15 in Bonn­dorf.

Am Sonn­tag um 16 Uhr heißt es für die Män­ner II wie­der Bahn frei. Sie tre­ten als Abstei­ger in Bezirks­li­ga B an. Geg­ner in der Lin­de Güten­bach ist der SKC Güten­bach. Die Tages­form wird ent­schei­den.

Bereits in der drit­ten Run­de spie­len die Frau­en I in der 2. Bun­des­li­ga Süd/West. Am ers­ten Spiel­tag bekom­men es die Rott­wei­le­rin­nen mit Auf­stei­ger G9 Müll­heim zu tun. Die Süd­ba­de­ner sind auf ihre Heim­bahn schwer ein­zu­schät­zen. Viel­leicht gelingt dem ESV nach einer aus­wärts­sieg­lo­sen Run­de 2014/15 ein wich­ti­ger Punkt­ge­win­nen. Am Sams­tag geht es um 16.30 Uhr in „Ton­is Ten­ne” in Esch­bach los.

Heim­recht haben die Frau­en II am Sams­tag um 16 Uhr. Sie erwar­ten in der Bezirks­li­ga Süd den KC Boden­see Über­lin­gen. Der ESV kann mit einer guten Mann­schaft aus­lau­fen und peilt die ers­ten Punk­te an.

Den Abschluss macht das gemisch­te Team in der Schwarz­wald-Boden­see-Staf­fel am Sonn­tag um 14 Uhr im ESV-Sport­heim. Zu Gast ist der KSC Saig-Lenz­kirch. Favo­ri­ten gibt es kei­nen.