Nur zwei Spie­le fan­den am Wochen­en­de für die Sport­ke­gel­teams des ESV Rot­wteil statt. Am Ende gab es einen Sieg und ein Remis.

 

ESV Män­ner I – KCB Ham­me­rei­sen­bach I 5:3 MP, 12,5:11,5 SP, 3156:3021 Kegel. Ohne Pro­ble­me gewan­nen die Män­ner ihr Heim­spiel gegen den Tabel­len­vor­letz­ten. Dazu reich­te eine mit­tel­mä­ßi­ge Leis­tung ohne High­lights. Durch den Sieg ste­hen die Rott­wei­ler jetzt auf Platz drei. Die Ergeb­nis­se: Georg Kaschu­ba 542/1, Rein­hold Jen­del 541/1, Chris­ti­an Die­te­rich 535/1, Dani­el Klä­ger 531/0, Jens Kaschu­ba 519/0 und Chris­toph Vogel 488/0 (ver­letzt).

 

SKC Güten­bach X1 – ESV Mixed I 4:4 MP, 14:10 SP, 2963:2965 Kegel. Einen Kri­mi von Anfang bis Ende lie­fer­te sich das Mixed­team gegen Güten­bach. Am Ende waren es zwei Kegel, die den ers­ten Aus­wärts­punkt sicher­ten. Es spiel­ten: Marc Clausse 518/1, Bernd Rosche 500/0, Hans-Peter Storz 499/0, Inge Zin­ner 497/1, Kor­ne­lia Fri­cke 484/0, Wil­fried Zin­ner 467/0.

 

Das Spiel der Män­ner II wur­de auf 11. März 11 Uhr ver­legt.