ESV-Männer gewinnen erstes Saisonspiel

ESV-Männer gewinnen erstes Saisonspiel

Zwei Nachholspiele standen am Wochenende auf dem Programm der Rottweiler ESV-Sportkegler. Nach drei verlegten Spielen war es nun auch für die Männer I so weit – die neue Runde startete, und das erfolgreich.

ESV Rottweil Männer I – SG ESV Weil/A9 Malsburg I 7:1 MP, 15:9 SP, 3151:2935 Kegel. Nach drei verlegten Spielen ging es nun auch für die Männer I mit dem ersten Nachholspiel los. Zu Gast war die SG ESV Weil/A9 Malsburg. Beide Teams konnten verletzungs- und krankheitsbedingt nicht auf den vollen Kader zurückgreifen. So entwickelte sich zunächst ein Spiel, das auf sehr niedrigem Niveau war. Marc Bucher mit 508/1 und Georg Kaschuba 499/1 (verletzt aufgegeben nach 114 Wurf) holten beide Punkte. Im Mittelpaar konnte Daniel Kläger 529/1 ebenfalls punkten, Benni Semlitsch kam auf 493/0. Erst im Schlusspaar gab es mit Christoph Vogel 574/1 und Dieter Kläger 548/1 zwei Ergebnisse, die der Verbandsliga würdig waren. Am Ende stand der verdiente Sieg auf dem Konto der Rottweiler.

TV Aixheim X1 – ESV Rottweil Mixed 1 1:5 MP, 4:12 SP, 1660:1759 Kegel. Das Mixedteam gewann auch das dritte Rundenspiel. Auf der laut Pressemitteilung des ESV „ungepflegten Anlage“ in Trossingen taten sich beide Teams schwer. Am Ende setzte sich Rottweil durch. Es spielten: Frank Robel 476/1, Volker Plesse 463/1, Annette Kazenwadel 444/1, Chiara Robel 376/0.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. Oktober 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/sport/esv-maenner-gewinnen-erstes-saisonspiel/326086