Am letz­ten Spiel­tag der Vor­run­de gab es für die Sport­keg­ler des ESV Rott­weil Sie­ge für die Män­ner I und die Mixed-Mann­schaft. Die Punk­te auf des Geg­ners Bah­nen las­sen muss­ten die Frau­en I und die Män­ner II.

 

SKC Ober­wei­er – ESV Män­ner I 2:6 MP, 11:13 SP, 3163:3209. Einen Start-Ziel-Sieg mit einem über­ra­gen­den Chris­ti­an Die­te­rich (588/1) fuh­ren die Män­ner I ein. Mit einem Spiel weni­ger bele­gen sie den vier­ten Platz und hal­ten damit den Anschluss an die Tabel­len­spit­ze. Wei­ter spiel­ten: Jens Kaschu­ba 547/1, Chris­toph Vogel 529/0, Georg Kaschu­ba 519/1, Rein­hold Jen­del 519/1 und Die­ter Klä­ger 509/0.

 

Kege­freun­de Unter­kir­n­ach I – ESV Män­ner II 5:3 MP, 15:9 SP, 3062:3057 Kegel. Pech hat­te die zwei­te Män­ner­mann­schaft und muss­te sich am Ende nur fünf Kegeln geschla­gen geben. Mit Platz vier liegt sie nach der Vor­run­de voll im Soll. Vol­ker Ples­se spiel­te mit 562/1 rich­tig, gefolgt von Dani­el Klä­ger 520/0, Wil­li Zin­ner 514/1, Simon Klä­ger 505/0, Marc Clausse 494/1 und Bernd Rosche 462/0.

 

Krim­hild Lorsch II – ESV Frau­en I 7:1 MP, 15:9 SP, 3028:2883 Kegel. Die Frau­en I konn­ten auch am letz­ten Vor­run­den­spiel­tag nichts aus­rich­ten und muss­ten die Punk­te dem Geg­ner über­las­sen. Als Tabel­len­letz­te gehen sie in die Rück­run­de. Es spiel­ten: Anet­te Gewald 494/1, San­dra Robel 483/0, Aman­da Halb­laub 479/0, Ange­li­ka Mess­mer 478/0, Manue­la Halb­laub 476/0, Annet­te Kazen­wa­del 473/0.

 

ESV Mixed – KC Boden­see Über­lin­gen 5:3 MP, 14:10, 2724:2635 Kegel. Den ers­ten Sieg der Run­de hol­te das Mixed­team. Am letz­ten Platz nach der Vor­run­de ändert das aber nichts mehr. Die Ergeb­nis­se: Hann Lohr­mann 510/1, Hans-Peter Storz 499/0, Sven Siron 484/0, Inge Zin­ner 459/1, Son­ja Vogel 437/1, Moni v. Cie­min­ski 335/0.

 

Die Frau­en II hat­ten spiel­frei.