9.7 C
Landkreis Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

ESV triumphiert auf des Gegners Bahnen

Sportkegeln

Der siebte Spieltag der Sportkegler vom ESV Rottweil war insbesondere für die Männerteams von Erfolg gekrönt. Positiv war auch der Heimsieg der Frauen II.

 

KSC Önsbach II – ESV Männer I 2,5:5,5 MP, 11:13 SP, 3316:3333 Kegel. Ohne die zwei verhinderten Stammspieler Patrick Buck und Daniel Kläger fuhr die erste Männermannschaft zum Auswärtsspiel nach Önsbach. Mit einer guten Taktik und einer sehr guten geschlossenen Mannschaftsleistung gelang es, den heimstarken Gegner zu besiegen. Durch den Sieg machten die Rottweiler wieder Boden gut und stehen nun auf dem dritten Tabellenplatz. Für den ESV spielten: Christoph Vogel 585/0, Christian Dieterich 572/1, Georg Kaschuba 555/1, Jens Kaschuba 549/1, Reinhold Jendel 539/1, Ludwig Körner 533/0,5.

 

SKG Tuttlingen I – ESV Männer II 3:5 MP, 13:11 SP, 3027:3100 Kegel. Durch den Einsatz von Ludwig Körner und Christian Dieterich in der ersten Mannschaft musste auch in der zweiten Mannschaft umgestellt werden. Und diese Umstellung sollte sich als spielentscheidend beweisen: Simon Kläger spielte erstklassige 598/1 und brachte damit das sonst durchschnittliche spielende Team auf die Siegerstraße. Am Ende gab es den verdienten Sieg für den ESV und den Sprung auf Platz drei. Weiter spielten: Gerhard Feuchter 514/0, Dieter Kläger 506/1, Volker Plesse 504/1, Bernd Rosche 491/0 und Frank Robel 487/0.

 

DKC Waldkirch I – ESV Frauen II 8:0 MP, 20:4 SP, 3384:2963 Kegel. Es gab für die Frauen I die erwartet hohe Niederlage gegen den Absteiger aus der Bundesliga. Die Ergebnisse: Manuela Halblaub 534/0, Anette Gewald 518/0, Amanda Halblaub 510/0, Angelika Messmer 470/0, Sandra Robel 467/0, Annette Kazenwadel 464/0.

 

ESV Frauen II – KC Bodensee Überlingen 7:1 MP, 16:8 SP, 2805:2492 Kegel. Gegen überforderte Gegnerinnen hatte die zweite Frauenmannschaft im Heimspiel wie erwartet keine Probleme und konnte so den klaren Sieg einfahren. Die Ergebnisse: Hanna Lohrmann 499/1, Claudia Kläger 476/1, Petra Engler 469/1, Kornelia Fricke 463/1, Sonja Hirt/Annette Kazenwadel 452/0, Sonja Vogel 446/1.

 

ESV Mixed I – SKC Titisee-Hinterzarten X1 3:5 MP, 13:11 SP, 2883:2898 Kegel. Knapp am ersten Sieg der Runde ist das Mixedteam im Heimspiel vorbeigeschrammt. Am Ende waren es ein paar Zähler, die zum Sieg fehlten. Es spielten: Marc Clausse 516/1, Hans-Peter Storz 512/0, Kornelia Fricke 481/1, Wilfried Zinner 477/0, Inge Zinner 473/1 und Doro Pannenberg 424/0.

 

Mehr auf NRWZ.de