Thomas Notheis vom TSV Dunnignen liegt hier am Boden. Sein Team hat am Wochenende aber deutlich gewonnen und plant solches auch jetzt beim Schlusslicht. Foto: Fritz Rudolf

In der Hand­ball-Bezirks­li­ga hat die HSG Rott­weil ein Heim­spiel gegen Schöm­berg. Der TSV Dun­nin­gen reist zum Schluss­licht, der Reser­ve der Donau­tal-HSG. In der Bezirksl­klas­se kommt es zum Der­by Rott­weil 2 gegen Fritt­lin­gen-Neuf­ra.

 

Bezirks­li­ga Män­ner

HSG Rott­weil – TG Schöm­berg (Sonn­tag, 17 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 2). Die Rott­wei­ler haben bereits neun Minus­punk­te auf dem Kon­to und kön­nen nur noch theo­re­tisch in den Kampf um die Spit­zen­plät­ze ein­grei­fen. Gegen den Gast aus Schöm­berg, der mit nur drei Minus­punk­ten noch vor­ne dabei ist, hat die HSG aber etwas gut­zu­ma­chen. Im Hin­spiel gab es näm­lich eine äußerst unglück­li­che Nie­der­la­ge. Da die Rott­wei­ler den Heim­vor­teil genie­ßen, dürf­te der Aus­gang die­ser Begeg­nung völ­lig offen sein.

HSG Fridingen/Mühlheim 2 – TSV Dun­nin­gen (Sams­tag, 16 Uhr, Sport­hal­le Mühl­heim). Durch die Heim­nie­der­la­ge am letz­ten Wochen­en­de ist Fridingen/Mühlheim 2 ans Tabel­len­en­de zurück gefal­len. Die HSG genießt erneut den Heim­vor­teil und möch­te die rote Later­ne so schnell wie mög­lich wie­der abge­ben. Da die Dun­nin­ger, vor allem bei ihren Aus­wärts­spie­len, nicht so kon­stant sind, hegt man gewis­se Hoff­nun­gen. Die bis­her gezeig­ten Leis­tun­gen spre­chen jedoch ganz klar für die Gäs­te.

HK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckar­tal (Sams­tag, 16.30 Uhr, Kreis­sport­hal­le Balingen), TV Aix­heim – HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten (Sams­tag, 19.30 Uhr, Sport­hal­le Aldin­gen).

 

Bezirks­klas­se Män­ner

HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra – HSG Rott­weil 2 (Sonn­tag, 17 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen). Fritt­lin­gen-Neuf­ra steht der­zeit im Mit­tel­feld und möch­te vor eige­nem Publi­kum ger­ne sein Punk­te­kon­to aus­glei­chen. Der Tabel­len­zwei­te aus Rott­weil wird dabei aber bestimmt nicht taten­los zuse­hen, denn die Gäs­te wol­len den Anschluss zum Tabel­len­füh­rer nicht ver­lie­ren. Auf Grund des bis­he­ri­gen Sai­son­ver­laufs spricht hier alles für einen Erfolg der Rott­wei­ler.

TV Onst­met­tin­gen – TG Schöm­berg 2 (Sams­tag, 19 Uhr, Raich­berg­hal­le), VfH Schwen­nin­gen – HSG Baar 2 (Sams­tag, 18.15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 2).

 

Män­ner Kreis­li­ga B

Vom Tabel­len­füh­rer Weil­stet­ten 3 muss man einen Aus­wärts­er­folg beim Tabel­len­vor­letz­ten Fritt­lin­gen-Neuf­ra 2 erwar­ten. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: TSV Stet­ten a.k.M. – TSV Bur­la­din­gen (Sams­tag, 18.00 Uhr, Ale­man­nen­hal­le), TG Schwen­nin­gen 2 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim 3 (Sonn­tag, 13.15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 1), HSG Fritt­lin­gen-Neuf­ra 2 – TV Weil­stet­ten 3 (Sonn­tag, 15.15 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen).

 

Bezirks­li­ga Frau­en: HSG Fridingen/Mühlheim 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sams­tag, 14 Uhr, Sport­hal­le Mühl­heim), HSG Hos­sin­gen-Meß­stet­ten – HSG Alb­stadt 2 (Sams­tag, 19.30 Uhr, Heu­berg­hal­le Meß­stet­ten).

 

Bezirks­klas­se Frau­en: TV Onst­met­tin­gen – TV Spai­chin­gen (Sams­tag, 17.15 Uhr, Raich­berg­hal­le), TG Schwen­nin­gen 2 – HSG Rie­t­heim-Weil­heim (Sonn­tag, 15 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 1).

 

Frau­en Kreis­li­ga A: HWB Win­ter­lin­gen-Bitz 2 -. HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 (Sams­tag, 19 Uhr, Sport­hal­le Bitz).

 

Pokal der Frau­en 2. Run­de

HSG Rott­weil 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sonn­tag, 12.30 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 2). Die Gast­ge­be­rin­nen ste­hen in der Bezirks­klas­se noch mit­ten im Abstiegs­kampf und wol­len sich mit einem Erfolg im Pokal neu­es Selbst­ver­trau­en holen. Trotz des Heim­vor­teils dürf­te dies aber ein äußerst schwie­ri­ges Unter­fan­gen wer­den. Ostdorf/Geislingen hat als Tabel­len­zwei­ter der Bezirks­li­ga näm­lich der­zeit einen guten Lauf und geht auch als Favo­rit in die­se Par­tie.

HSG Baar 3 – HSG Neckar­tal (Sonn­tag, 15 Uhr, Sol­weg­hal­le Tros­sin­gen), HWB Win­ter­lin­gen-Bitz – TV Weil­stet­ten (Sonn­tag, 17 Uhr Sport­hal­le Bitz).