NRWZ.de, 29. September 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Fort- und Ausbildungen im Turngau Schwarzwald

Der Turngau Schwarzwald bietet am 9. Oktober  von 8.30 Uhr bis 17 Uhr in der Stadionhalle in Sulz eine Fortbildung zum Thema „Psychomotorische Bewegungsförderung von Anfang an“ mit Karin Schöninger-Hägele an.

Mit der ganzheitlichen Entwicklungsförderung durch Psychomotorik fängt man am besten im Eltern-Kind-Turnen an.  Dabei wird auch den Eltern vermittelt, wie wichtig es ist, die Eigentätigkeit der Kinder zu fördern, um eine Basis für ein positives Selbstkonzept zu schaffen. Zusammen werden unter diesem Aspekt Bewegungslandschaften (von 1-5 Jahren) zusammengestellt und kleine Spiele (von 3-5 Jahren) unter die Lupe genommen.

Ebenfalls am 9. Oktober 2021 findet von 8.30 Uhr bis 17 Uhr in Villingendorf eine Fortbildung zum Thema „Elemente ab P6“ mit Klaus Seifried statt. Hierbei werden Übungsteile aus P6 – P10 an den Geräten Boden, Sprung und Reck/Stufenbarren methodisch erarbeitet. Dazu gibt es Tipps und Tricks zur richtigen Hilfestellung.

Am 16. und 17. Oktober findet jeweils von 8.30 Uhr bis 17 Uhr in Seitingen-Oberflacht eine Übungsleiter-Assistentenausbildung Gerätturnen mit Aileen Weisshaar statt. Mit dem Besuch des Trainerassistenten-Lehrgangs wird ein guter Einstieg in die Trainerarbeit ermöglicht. Es wird der Aufbau einer Trainingseinheit kennengelernt und man bekommt das Handwerkszeug für die methodische Hinführung erster Elemente . Auf diese Weise kann man die Trainer im Verein gut und kompetent unterstützen.

Die Anmeldungen können entweder direkt über das Gymnet oder schriftlich mit dem Meldeformular des STB, welches sich auf der Homepage unter www.turngau-schwarzwald befindet, erfolgen. Rückfragen und nähere Infos per mail an [email protected].

Fort- und Ausbildungen im Turngau Schwarzwald