Franziska Hettich trägt für ein Jahr die Königskette

Kreiskönigschießen

Von links: KOSM Hubert Dold, Kreiskönigin Franziska Hettich, Landesbogenjugendkönigin Evelyn Hubert, Kreisjugendkönigin Lisa Lörcher, OSM Wolfgang Lehmann. Foto: pm

KREIS ROTTWEIL (kk) — Das diesjährige Kreiskönigschießen und sein vielfältiges Beipro­gramm wurde vom SV Wald­mössin­gen aus­ge­tra­gen. Knapp 150 Schützen aus dem Kreis Rot­tweil trat­en an, um den König zu ermit­teln und Pokale und Sach­preise zu gewin­nen.

Mit einem 42,9 Teil­er gelang der Luft­gewehrschützin Franziska Het­tich von der SGes Schram­berg der beste Tre­f­fer. Sie trägt jet­zt für ein Jahr die Königs­kette. Zum ersten Rit­ter reichte dem Bösinger Chris­t­ian Müller ein 54,4 Teil­er. Zweit­er Rit­ter wurde mit einem 55,5 Teil­er die Rot­twei­lerin Karin Kol­berg.

Mit der Luft­pis­tole holte sich der Wald­mössinger Har­ald Glück den Königsti­tel mit einem 285,7 Teil­er. 1. Rit­ter wurde Markus Schwarz aus Flu­o­rn-Winzeln mit einem 364,4 Teil­er und mit einem 367,5 Teil­er errang Iris Glück aus Wald­mössin­gen den Titel des 2. Rit­ter.

In der Diszi­plin Luft­gewehr- und Luft­pis­tole-Auflage sicherte sich Wolf­gang Lehmann vom SV Wald­mössin­gen mit einem 30,8 Teil­er die Königswürde. Seine Vere­in­skam­er­aden Roland Roming (41,3 Teil­er) und Ekke­hard Wein­hold (54,2 Teil­er) wur­den Rit­ter.

Bei der Jugend wur­den Luft­gewehr und Luft­pis­tole gemein­sam gew­ertet. Jugend­köni­gin wurde die Schram­berg­er Jungschützin Lisa Lörcher mit einem 35,0 Teil­er vor Robin Kreuzberg­er aus Flu­o­rn-Winzeln, der einen 71,0 Teil­er erzielte. 2. Rit­ter wurde Eve­lyn Hubert aus Boll mit einem 96,7 Teil­er. Sie kam zur Siegerehrung als frisch gekürte Lan­desju­gend­schützenköni­gin im Bogen­sport.

Die Luft­gewehr-Mannschaft des SSV Bösin­gen mit Got­thard Mei, Oliv­er Maier und Michael Schlug holte sich den Kreis­pokal. Mit der Luft­pis­tole errangen die Lauter­bach­er Peter und Tobias Brun­ner und Joachim Lipp den Kreis­pokal.

Der Franz-Maier-Pokal geht an die Mannschaft des SSV Bösin­gen. Gerolf Ban­tle, Michael Schug und Oliv­er Maier trafen hier am Besten. Mit dem Luft­gewehr holte sich Mar­tin Ban­tle aus Her­ren­z­im­mern den ersten Platz mit dem besten Schuss in der Meis­ter-Serie. Zweit­er wurde der Lauter­bach­er Ingo Jauch und drit­ter Got­thard Mei aus Bösin­gen. Den besten Meis­ter-Schuss mit der Luft­pis­tole sicherte sich der Rot­tweil­er Thomas Ettwein vor dem Ais­taiger Jörg Burg­er und Peter Maier aus Her­ren­z­im­mern.

In der Diszi­plin Luft­gewehr-Auflage holte sich Josef Digeser aus Rot­tweil den ersten Rang, gefol­gt von den Schram­berg­ern Oskar Flaig und Berthold Dold. Har­ald Glück aus Wald­mössin­gen sicherte sich mit Luft­pis­tole-Auflage den ersten Rang vor der Rot­twei­lerin Moni­ka Hat­tler und seinem Vere­in­skam­er­aden Roland Roming.

Reich­lich Auswahl an Sach­preisen hat­ten die Schützen beim Glückschießen. Hier belegten in den einzel­nen Diszi­plinen Markus Kuh­n­er, Oliv­er Maier, und Luis Öster­le die ersten Plätze. Zufrieden mit einem rei­bungslosen Ver­lauf und ein­er gut besucht­en Siegerehrung been­de­ten die Schützen das Kreiskönigss­chießen in Wald­mössin­gen.

die Könige mit ihrem Gefolge und Pokalgewinner. Foto: pm
die Könige mit ihrem Gefolge und
Pokalgewin­ner. Foto: pm