Von links: KOSM Hubert Dold, Kreiskönigin Franziska Hettich, Landesbogenjugendkönigin Evelyn Hubert, Kreisjugendkönigin Lisa Lörcher, OSM Wolfgang Lehmann. Foto: pm

KREIS ROTTWEIL (kk) – Das diesjährige Kreiskönigschießen und sein vielfältiges Beiprogramm wurde vom SV Waldmössingen ausgetragen. Knapp 150 Schützen aus dem Kreis Rottweil traten an, um den König zu ermitteln und Pokale und Sachpreise zu gewinnen.

Mit einem 42,9 Teiler gelang der Luftgewehrschützin Franziska Hettich von der SGes Schramberg der beste Treffer. Sie trägt jetzt für ein Jahr die Königskette. Zum ersten Ritter reichte dem Bösinger Christian Müller ein 54,4 Teiler. Zweiter Ritter wurde mit einem 55,5 Teiler die Rottweilerin Karin Kolberg.

Mit der Luftpistole holte sich der Waldmössinger Harald Glück den Königstitel mit einem 285,7 Teiler. 1. Ritter wurde Markus Schwarz aus Fluorn-Winzeln mit einem 364,4 Teiler und mit einem 367,5 Teiler errang Iris Glück aus Waldmössingen den Titel des 2. Ritter.

In der Disziplin Luftgewehr- und Luftpistole-Auflage sicherte sich Wolfgang Lehmann vom SV Waldmössingen mit einem 30,8 Teiler die Königswürde. Seine Vereinskameraden Roland Roming (41,3 Teiler) und Ekkehard Weinhold (54,2 Teiler) wurden Ritter.

Bei der Jugend wurden Luftgewehr und Luftpistole gemeinsam gewertet. Jugendkönigin wurde die Schramberger Jungschützin Lisa Lörcher mit einem 35,0 Teiler vor Robin Kreuzberger aus Fluorn-Winzeln, der einen 71,0 Teiler erzielte. 2. Ritter wurde Evelyn Hubert aus Boll mit einem 96,7 Teiler. Sie kam zur Siegerehrung als frisch gekürte Landesjugendschützenkönigin im Bogensport.

Die Luftgewehr-Mannschaft des SSV Bösingen mit Gotthard Mei, Oliver Maier und Michael Schlug holte sich den Kreispokal. Mit der Luftpistole errangen die Lauterbacher Peter und Tobias Brunner und Joachim Lipp den Kreispokal.

Der Franz-Maier-Pokal geht an die Mannschaft des SSV Bösingen. Gerolf Bantle, Michael Schug und Oliver Maier trafen hier am Besten. Mit dem Luftgewehr holte sich Martin Bantle aus Herrenzimmern den ersten Platz mit dem besten Schuss in der Meister-Serie. Zweiter wurde der Lauterbacher Ingo Jauch und dritter Gotthard Mei aus Bösingen. Den besten Meister-Schuss mit der Luftpistole sicherte sich der Rottweiler Thomas Ettwein vor dem Aistaiger Jörg Burger und Peter Maier aus Herrenzimmern.

In der Disziplin Luftgewehr-Auflage holte sich Josef Digeser aus Rottweil den ersten Rang, gefolgt von den Schrambergern Oskar Flaig und Berthold Dold. Harald Glück aus Waldmössingen sicherte sich mit Luftpistole-Auflage den ersten Rang vor der Rottweilerin Monika Hattler und seinem Vereinskameraden Roland Roming.

Reichlich Auswahl an Sachpreisen hatten die Schützen beim Glückschießen. Hier belegten in den einzelnen Disziplinen Markus Kuhner, Oliver Maier, und Luis Österle die ersten Plätze. Zufrieden mit einem reibungslosen Verlauf und einer gut besuchten Siegerehrung beendeten die Schützen das Kreiskönigsschießen in Waldmössingen.


die Könige mit ihrem Gefolge und Pokalgewinner. Foto: pm
die Könige mit ihrem Gefolge und
Pokalgewinner. Foto: pm