Freie Plätze bei Fortbildungen

Turngau

0

Der Turn­gau Schwarz­wald bie­tet am 9. Juni von 8.30 bis 17 Uhr in der Sta­di­on­hal­le in Freu­den­stadt eine Fort­bil­dung zum The­ma „Ele­men­te P1 bis P4“ mit Aile­en Bis­ser an. Es wer­den Übungs­tei­le aus P1 bis P4 an den Gerä­ten, Sprung, Boden und Reck metho­disch erar­bei­tet. Neben den Übungs­tei­len ste­hen auch die Vor­aus­set­zun­gen dafür im Vor­der­grund.

Par­al­lel hier­zu fin­det von 9 bis 17 Uhr die Fort­bil­dung „Fünf Ess­lin­ger“ mit Michae­la Böh­me statt. Das wis­sen­schaft­lich geprüf­te Bewe­gungs­pro­gramm nach Dr. Mar­tin Run­ge, das gezielt die Eng­päs­se beim Älter­wer­den behan­delt, ist vor allem für Untrai­nier­te und Men­schen in der zwei­ten Lebens­hälf­te als Ein­stieg geeig­net. Das Pro­gramm wird durch das loko­mo­to­ri­sche Assess­ment ergänzt, das im Kurs geschult wird. Mit die­ser Tages­schu­lung kön­nen Übungs­lei­ter ab Trai­ner C Brei­ten­sport Fit­ness & Gesund­heit (Erwachsene/Ältere) Kur­se unter dem Namen „Fünf Ess­lin­ger“ in STB-Mit­glieds­ver­ei­nen anbie­ten und durch die Koope­ra­ti­on des STB mit dem Sozi­al­ver­band VdK die Mög­lich­keit einer Senio­ren-Koope­ra­ti­on vor Ort nut­zen.

Außer­dem fin­det am 16. Juni von 9 bis 17.30 Uhr eben­falls in der Sta­di­on­hal­le in Freu­den­stadt „Rund­um Fas­zi­en mit dem Ball“ mit Sabi­ne Wör­ner statt. Die Insta­bi­li­tät ermög­licht ein sen­si­bles und kraft­for­dern­des Trai­ning von ganz leicht und ein­fühl­sam bis for­dernd inten­siv. Durch den bewuss­ten Ein­satz lösen sich Blo­cka­den im fas­zia­len Gewe­be­netz­werk und die Spi­ral­ner­ven wer­den akti­viert.

Die Anmel­dun­gen soll­ten so bald als mög­lich schrift­lich mit dem Mel­de­for­mu­lar des STB, das sich auf der Home­page unter www.turngau-schwarzwald befin­det, erfol­gen. Rück­fra­gen und nähe­re Infos per E‑Mail an lehrwart@turngau-schwarzwald.de.

Diesen Beitrag teilen …