AG Basketball. Foto: pm

Erfolg­reich nahm das Bas­ket­ball-Team des Gym­na­si­ums im Wett­kampf IV an einem Tur­nier in Etten­heim teil, wie die Schu­le in einer Pres­se­mit­te­ei­lung berich­tet:

Die Jungs aus den Unter­stu­fen­klas­sen qua­li­fi­zier­ten sich auf die­se Wei­se für das Fina­le auf der Ebe­ne des Regie­rungs­prä­si­di­ums.

Die Schü­ler aus den 5., 6. und 7. Klas­sen sind zum Teil schon seit zwei Jah­ren in der Bas­ket­ball-AG des Gym­na­si­ums aktiv. Betreut von Ulrich Hog und Schü­ler­men­to­rin Anja Elbel, trai­nie­ren die Jungs wöchent­lich und machen dabei erheb­li­che Fort­schrit­te: „Die Arbeit in der AG hat Früch­te getra­gen“, meint daher auch Ulrich Hog zur Ent­wick­lung des Teams.

Das hat nicht zuletzt auch das Tur­nier in Etten­heim gezeigt. Die Bas­ket­bal­ler konn­ten hier bei­de Spie­le für sich ent­schei­den und gewan­nen gegen die Mann­schaft aus Etten­heim und über­ra­schend auch gegen das Team des Offen­bur­ger Oken-Gym­na­si­ums, das mit sei­nem Sport­zug ange­tre­ten war.

Das Bas­ket­ball-Team im Wett­kampf IV besteht aus Batu Peynir­ci, Jonas Simon, Eti­en­ne Her­zog, Leo Bargen­da, Silas Kopp, Tobi­as Kirch­ner, Leo Knecht, Jona Thimm und Ham­sa Srd­a­no­vic.