-1.7 C
Rottweil
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Start Sport Hand­ball-Spiel­tag in der Dop­pel­sport­hal­le sorgt für Span­nung

Handball-Spieltag in der Doppelsporthalle sorgt für Spannung

Hand­ball-Vor­schau

-

Ein Han­d­ball-Spiel­­tag mit zwei­mal Bezirks- und ein­mal Lan­des­li­ga steigt am Sams­tag in der Rott­wei­ler Dop­perl­sport­hal­le. Grund genug für alle Han­d­ball-Fans und alle, die es wer­den wol­len, sich mal Spie­le der HSG Rott­weil anzu­schau­en. Viel­leicht ste­hen am Ende des Tages ja ein paar wich­ti­ge Sie­ge? Span­nend wird’s auf jeden Fall.

Landesliga Männer

HSG Rott­weil – TV Aix­heim (Sams­tag, 20 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Zum Nach­bar­schafts­der­by kommt es am Sams­tag­abend. Die rich­ti­ge Gele­gen­heit für die Rott­wei­ler, vor vie­len Zuschau­ern den ers­ten Sai­son­sieg zu lan­den. Der Geg­ner liegt in der wenig aus­sa­ge­kräf­ti­gen Tabel­le auf Platz fünf.

Bezirksliga Männer

HSG Rott­weil 2 – TV Aix­heim 2 (Sams­tag, 16.30 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Bei­de Mann­schaf­ten sind in ihren Leis­tun­gen bis­lang noch sehr wech­sel­haft und las­sen die nöti­ge Kon­stanz ver­mis­sen. Der Tabel­len­vier­te Rott­weil 2 will den Anschluss nach vor­ne nicht ver­lie­ren, und die Aix­hei­mer möch­ten ger­ne ihr Punk­te­kon­to aus­glei­chen. Es wird daher ein offe­ner Schlag­ab­tausch erwar­tet, bei dem der Heim­vor­teil für die HSG spricht.

HK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckar­tal (Frei­tag, 20.30 Uhr, Schloß­park­hal­le Geis­lin­gen), HSG Alb­stadt 2 – TV Spai­chin­gen (Sams­tag, 20 Uhr Maz­mann­hal­le Ebin­gen), TG Schwen­nin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 20 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 1), TG Schöm­berg – TV Strei­chen (Sams­tag, 20 Uhr, Sport­hal­le).

Män­ner Kreis­li­ga A: HSG Baar 3 – HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten 2 (Sams­tag, 11.45 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le Tal­heim).

Bezirksliga Frauen

HSG Rott­weil – HWB Win­­ter­­lin­gen-Bitz (Sams­tag, 18.10 Uhr, Dop­pel­sport­hal­le 1). Bei­de Mann­schaf­ten sind bis­lang noch ohne Nie­der­la­ge und haben erst einen Minus­punkt auf dem Kon­to. Vor eige­nem Publi­kum wol­len die Rott­wei­le­rin­nen die Tabel­len­füh­rung ver­tei­di­gen, doch die Gäs­te wer­den sich bestimmt nicht kampf­los in ihr Schick­sal erge­ben. Es wird eine inter­es­san­te Begeg­nung erwar­tet, bei der der Heim­vor­teil für die HSG spricht.

TG Schwen­nin­gen – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Sams­tag, 18 Uhr, Deu­ten­berg­hal­le 1), TG Schöm­berg – TV Onst­met­tin­gen (Sams­tag, 18 Uhr, Sport­hal­le), HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 – HK Ostdorf/Geislingen (Sonn­tag, 17 Uhr, Elta­hal­le Wurm­lin­gen).

Bezirks­klas­se Frau­en: HSG Baar 2 – HSG Hos­­sin­gen-Meß­s­te­t­­ten 2 (Sonn­tag, 13.30 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le Tal­heim).

Frauen Kreisliga A

Tabel­len­füh­rer Frit­t­­lin­gen-Neuf­­ra will in eige­ner Hal­le sei­ne wei­ße Wes­te ver­tei­di­gen und geht als kla­rer Favo­rit in die Par­tie gegen den noch sieg­lo­sen Tabel­len­letz­ten Dunningen/Schramberg 2. Die Begeg­nun­gen im Ein­zel­nen: HSG Baar 4 – HSG Baar 3 (Sams­tag, 13.20 Uhr, Hohen­lup­­fen-Spor­t­hal­­le Tal­heim), HSG Frit­t­­lin­gen-Neuf­­ra – SG Dunningen/Schramberg (Sonn­tag, 16 Uhr, Lein­tal­hal­le Fritt­lin­gen).

 

- Adver­tis­ment -