8.2 C
Rottweil
Freitag, 21. Februar 2020

Heimspiel für die HSG Rottweil

Handball-Vorschau

Ein Heimspiel haben die Landesliga-Handballer der HSG Rottweil. Gegner ist am Samstagabend ab 20 Uhr in der Doppelsporthalle die zweite Mannschaft des TSV Neuhausen/Erms, derzeit Vierter der Tabelle. Bezirksligist TSV Dunningen hat den Tabellenführer zu Gast.

 

Bezirksliga Männer

HSG Rottweil 2 – HSG Hossingen-Meßstetten (Samstag, 18.10 Uhr, Doppelsporthalle). In diesem Mittelfeldduell geht es lediglich noch ums Prestige. Nach der Niederlage im Hinspiel haben die Rottweiler vor eigenem Publikum etwas gutzumachen. Die Gäste werden dabei aber nicht tatenlos zusehen. Auf Grund der Leistungen in den letzten Auswärtsspielen ist Hossingen-Meßstetten jedoch nur Außenseiter.

TSV Dunningen – HSG Baar (Samstag, 20 Uhr, Wehle-Sporthalle). Vor eigenem Publikum werden die Dunninger alles versuchen, um weitere Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Dies dürfte aber eine fast unlösbare Aufgabe werden. Tabellenführer HSG Baar wird sich im Titelrennen nämlich bestimmt keine Blöße geben und reist nach dem deutlichen Sieg im Hinspiel auch als klarer Favorit an.

HSG Neckartal – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Samstag, 19.30 Uhr, Stadionhalle Sulz), TV Streichen – HK Ostdorf/Geislingen (Sonntag, 17 Uhr, Kreissporthalle Balingen), TG Schwenningen – HSG Albstadt 2 (Sonntag, 17 Uhr, Deutenberghalle 1).

 

Bezirksklasse Männer

TV Spaichingen 2 – HSG Frittlingen-Neufra (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle der Schillerschule). Die Spaichinger haben bislang drei Mannschaften hinter sich, doch wenn es zwei Absteiger geben sollte, sind sie noch gefährdet. Sie werden daher versuchen, ihren Heimvorteil zu nutzen, und alles daran setzen, wie im Hinspiel dem Tabellenletzten die Punkte abzuknöpfen. Die Gäste haben erst einen Sieg auf dem Konto und gehen daher auch nur als Außenseiter in das Spiel.

HSG Baar 2 – TV Aixheim 2 (Samstag, 18.15 Uhr, Solweghalle Trossingen), TV Onstmettingen – HK Ostdorf/Geislingen 2 (Samstag, 19 Uhr, Raichberghalle), VfH Schwenningen – TG Schömberg 2 (Samstag, 20 Uhr, Eichberghalle Blumberg), TSV Balgheim – HWB Winterlingen-Bitz (Sonntag, 11.25 Uhr, Sporthalle der Schillerschule Spaichingen).

 

Männer Kreisliga A: TV Hechingen – TSV Burladingen (Samstag, 18 Uhr, Kreissporthalle), TV Streichen 2 – TSV Stetten a.k.M. (Sonntag, 15 Uhr, Kreissporthalle Balingen), TV Weilstetten 3 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (Sonntag, 15 Uhr, Längenfeldhalle in Balingen).

 

Männer Kreisliga B

Der Tabellenzweite Hossingen-Meßstetten 2 muss an diesem Wochenende zwei Spiele bestreiten. Selbst bei zwei Siegen hat die Mannschaft keine Chancen mehr auf die Meisterschaft. Dennoch reist sie mit Vorteilen zur vierten Mannschaft der HSG Rottweil und der Reserve der HSG Neckartal. Die Begegnungen im Einzelnen: HSG Rottweil 4 – HSG Hossingen-Meßstetten 2 (Samstag, 14.50 Uhr, Doppelsporthalle 2), HSG Neckartal 2 – HSG Hossingen-Meßstetten 2 (Sonntag, 11.30 Uhr, Stadionhalle Sulz).

 

Bezirksliga Frauen

TSV Dunningen – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 18.15 Uhr, Wehle-Sporthalle). Die Dunningerinnen stehen mit einem ausgeglichenen Punktekonto im sicheren Mittelfeld und haben nach der deutlichen Hinspielniederlage etwas gutzumachen. Winterlingen-Bitz hat nur vier Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht hat daher nichts zu verschenken. Der Heimvorteil spricht eher für Dunningen.

HSG Neckartal – HSG Fridingen/Mühlheim 2 (Samstag, 17.30 Uhr, Stadionhalle Sulz), TV Spaichingen – HSG Baar (Sonntag, 15 Uhr, Sporthalle der Schillerschule), TV Weilstetten 2 – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 2 (Sonntag, 17 Uhr, Längenfeldhalle Balingen).

 

Bezirksklasse Frauen

HSG Rottweil 2 – HSG Hossingen-Meßstetten 2 (Samstag, 16.30 Uhr, Doppelsporthalle 1). Die Rottweilerinnen führen als Tabellendritter das Mittelfeld an. Sie können daher unbeschwert aufspielen. In eigener Halle wollen sie sich besser verkaufen als bei der deutlichen Hinspielniederlage und vielleicht für eine Überraschung sorgen. Doch die Gäste wollen ihre Tabellenführung verteidigen und gehen auch mit den größeren Erfolgsaussichten in das Spiel.

TV Onstmettingen – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 3 (Samstag, 17.15 Uhr, Raichberghalle), HSG Baar 2 – HSG Fridingen/Mühlheim 3 (Samstag, 20 Uhr, Solweghalle Trossingen).

 

Frauen Kreisliga A: TSV Burladingen – HSG Baar 3 (Samstag, 18 Uhr, Trigema-Arena).

 

 

Mehr auf NRWZ.de